Test: Friedman Small Box Combo, Gitarrenverstärker

Wir drehen den Gainregler nun auf Maximum, die Mitten und die Bässe wandern von 12 Uhr auf 3 Uhr, also gut ein Viertel nach oben.

Auch wenn der Friedman Combo rein optisch betrachtet überhaupt nicht den Eindruck erweckt, man könne mit ihm auch Metal spielen, belehrt uns das komplette Herausnehmen der Mitten, bei gleichzeitigem Anheben der Höhen und Bässe das genaue Gegenteil. Nämlich in Form eines wunderbaren Scoop-Sounds, der trotz der hohen Verzerrung sauber und plastisch aus dem Speaker befördert wird. Und das in einer barbarischen Lautstärke, wenn es darauf ankommt!

dave-friedman

— Der Mastermind hinter Friedman Amps – Dave Friedman —

Fazit

Der Friedman Small Box Combo ist ein herausragender Gitarrenverstärker, so viel steht nach Ende unseres Tests eindeutig fest! Die Verarbeitung ist, bis auf die merkwürdige „Schraubenschlacht“ auf der Rückseite des Gehäuses, hervorragend ausgefallen. Die inneren Werte toppen das äußere Erscheinungsbild allerdings noch einmal um ein Vielfaches, denn so vielseitig, dynamisch und druckvoll wie dieser Amp klingen nur die wenigsten. Hinzu kommt die Ausstattung mit Fußschalter, Line Out und einem Effektweg, sodass der Friedman Small Box Combo trotz seines relativ hohen Preises nur ganz haarscharf an unserem „Best Buy Prädikat“ vorbeisaust. Aber wirklich nur ganz knapp!

Plus

  • vielseitiger Klang
  • toller EQ
  • Rauschwerte
  • enorme Lautstärke und Schalldruck
  • Ausstattung (Effektweg, Line Out, Fußschalter)
  • Verarbeitung

Minus

  • kein Schutz für die Gehäusekanten vorhanden
  • leider sehr teuer

Preis

  • Ladenpreis: 2.990,- Euro
Klangbeispiele
Forum
  1. Profilbild
    Zetahelix  

    Das Ding klingt ja echt ma richtig geil, aber die Rückseite sieht aus als habe der Praktikant Überstunden gemacht (??)

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.