Test: Fun Generation PL 108 P, PL 110 P, Passivboxen

Stabiles Schutzgitter ohne Hinterspannung

Stabiles Schutzgitter ohne Hinterspannung

 

Durch die frontseitigen stabilen Schutzgitter sind die Treiber gut sichtbar. Bedeutet aber gleichzeitig, dass keine Hinterspannung den Membranen Schutz vor Flugbier oder Staub bietet. In den Hörnern sitzen als zusätzlicher Schutz Gewebeeinsätze, die den Zugang zu den empfindlichen Treibern sichern. Das ist auch gut so, denn dort eindringende Flüssigkeiten oder Kleinteile könnten schnell zum Totalausfall führen. Bassreflexöffnungen seitlich im oberen Drittel unterstützen die Tieftonwiedergabe. Wenngleich bei beiden Boxen sicherlich nicht mit Tieftongewittern zu rechnen ist. Die hinteren, leicht versenkt montierten Anschlussfelder beherbergen jeweils einen NL4 Eingang und einen NL4 Ausgang – das war es auch schon.

Input und Output - das reicht

Input und Output – das reicht

 

Woher der günstige Preis?

Kunststoffgehäuse werden häufig aus zwei Stücken zusammengesetzt und das ist hier nicht anders. Dieses preisgünstige Herstellungs- und Montageverfahren senkt die Kosten und das Gewicht gleichermaßen. Weitere Sparmaßnahmen treffen wir im Innern an. Dort ist lediglich eine sehr dünne Schicht Dämmmaterial zu sehen und der Blick trifft außerdem auf No-Name-Treiber. Die Verkabelung ist ordentlich ausgeführt, manche Lötstellen sehen dagegen nicht wirklich professionell aus. Die Drosselspulen der Frequenzweiche sind einfacher Bauart, Kondensatoren und Keramikwiderstände machen auf den ersten Blick einen normalen Eindruck.

Keine Infos zu den Treibern

Keine Infos zu den Treibern

 

Nur wenig Dämm-Material

Nur wenig Dämmmaterial

 

Einfache Frequenzweiche

Einfache Frequenzweiche

Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.