Test: HK Audio Lucas Nano 600, aktives Klein-PA System

Input 3 ist für Zuspieler wie MP3-Player oder Laptops vorgesehen. Als Eingänge stehen eine Miniklinke oder zwei Cinch-Buchsen zur Auswahl, wobei die Cinch-Buchsen bei Belegung des Miniklinke-Eingangs gemutet werden. Auch hier sind die einzigen Regler Volume und Klangregelung.

Das Bedien- und Anschlussfeld

Das Bedien- und Anschlussfeld

Angeschaltet wird die Nano 600 mit einem Powerschalter, der einen großen rechteckigen LED-Button zur Betriebsanzeige zur Seite hat.

Bei grün ist das System an, bei rot sind die Ausgänge stumm, was automatisch bei Umschaltungen passiert, um die Speaker zu schützen. Falls den Endstufen zuviel abverlangt wird, zeigt hier Rot auch das Einsetzen des Limiters an.

Für den Signalausgang stehen zwei Potis zur Verfügung. „Sub“ steuert den Bassanteil von „nicht vorhanden“ bis +6 dB. „Balance“ verteilt das Signal im Stereobetrieb. Ein Mastervolume ist nicht vorhanden.

Mit dem Setup-Schalter wird ausgewählt, ob die Topteile gestackt oder getrennt betrieben werden.

„Mode“ wählt aus, welches Signal des Mixers an die zwei Klinkenausgänge geleitet wird. In Position A ist es das Gesamtsignal, was z.B. für Aufnahmen verwendet wird, in Position B wird nur das Signal von Input 2 direkt durchgeschleift.

Die dritte Klinkenbuchse verbindet das System mit einer zweiten Nano 600 zur größeren Stereo-PA.

Zwei Speakon-Ausgänge führen die Endstufensignale zu den Topteilen, wenn sie nicht direkt auf dem Sub sitzen. Eine LED zeigt jeweils in Grün die Freischaltung an, bzw. Orange signalisiert, dass kein Signal anliegt.

Was gibt es sonst noch? Im Transportschacht der Satelliten sitzt noch ein Taster, der Auto-Standby aktiviert. Dann wird die Anlage stumm geschaltet, wenn 120 Minuten kein Signal anliegt. In diesem Schacht befindet sich auch ein Schaubild, das die Anschluss- und Schaltkonfiguration der vier hier besprochenen Systemvariationen aufzeigt. Sehr praktisch.

Der Topteile-Transportschacht

Der Topteile-Transportschacht

Unterhalb sitzt noch die Kaltgeräte-Strombuchse, das war’s.

Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.