ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Test: Ibanez TSA5TVR, Gitarrenverstärker

(ID: 125344)

Drehen und Schrauben wie üblich von oben

Wie üblich bei Retro-Style-Amps, wurde auch beim Ibanez TSA5TVR das Bedienpanel von oben in das Gehäuse eingesetzt. Die Blende mit den aufgeschraubten Potis und Schaltern besteht aus verchromtem Metall und besitzt klar und deutlich aufgedruckte (und damit gut ablesbare) Bezeichnungen für die einzelnen Regler.

ANZEIGE

Der TSA5TVR ist zunächst einmal ein ganz simpler, einkanaliger Röhrenverstärker, dafür steht die Zweiband-Klangregelung und das Volumepoti im rechten Teil des Bedienfelds. Innerhalb dieses Modus kann der Verstärker cleane bis crunchige Sounds produzieren, die mit einem Accutronics Federhall ergänzt werden können. Tatsächlich besitzt der Amp dafür eine Original Accutronics Hallspirale, die am Boden des Gehäuses eingesetzt wurde und stiltypisch wunderbar scheppert, wenn man gegen das Gehäuse stößt.

ANZEIGE
Panel

— Das Bedienpanel des Ibanez TSA5TVR —

Durch einen mittig platzierten Minischalter kann die Tubescreamer-Einheit hinzugeschaltet werden und mit den Reglern für Tone, Level und Overdrive die Vorstufe weiter „aufzuladen“. Signalisiert wird die Aktivität durch das Aufleuchten einer, wie kann es anders sein, froschgrünen LED.

Ein robuster Metallschalter sorgt für die Inbetriebnahme des Ibanez TSA5TVR, einen Standby-Schalter gibt es leider nicht. Dafür aber eine kräftig rot leuchtende LED in einer verchromten Fassung und, last but not least, natürlich auch die Anschlussbuchse für die Klampfe.

ANZEIGE
Klangbeispiele
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

X
ANZEIGE X