Test: JBL EON 612, Multifunktions-Lautsprecher

4. Dezember 2015

Bässe wie ein 15-Zöller

Die neue JBL EON 612 stammt aus gutem, amerikanischen Hause. Zumindest, was die Entwicklung des PA-Lautsprechers angeht, ist das Team aus Northridge im sonnigen Kalifornien zuständig. Gefertigt wird die Box allerdings im kommunistischen Vorzeigekapitalismus (wahrlich ein Widerspruch in sich) China. Was die neue Multi-Kulti-EON so drauf hat, davon wird also dieser Test berichten.

eon612_duo_r

Das Äußere

… ist auch äußerst gelungen: In einem zeitlos und modern anmutenden Kunststoffgehäuse befinden sich hinter einem soliden Frontgitter sowohl der 12-Zoll Tief-/Mittentöner sowie das 1-Zoll Hochton-Horn. Die Box ist zweimal seitlich abgeschrägt und kann so auch als Floor-Monitor verwendet werden. Massive Griffe sind insgesamt viermal vorhanden und machen die JBL EON 612 auch von nur einem Mann sehr gut tragbar.

IMG_0533

IMG_0517

Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.