AMAZONA.de

Test: JBL, PRX 635, Full-Range-Aktiv-System-Box


JBL PRX 635

Fazit

Respekt: So leicht, so laut, so beeindruckend präzise, ja fast schon HiFi-mäßig. Ein Leichtgewicht: 18,1 Gramm pro Watt. Ausgewogener Klang, einfache Handhabung. Das sieht trotz der oben erwähnten marginalen Nebengeräusche nach voller Punktzahl aus. Der Preis ist als günstig einzustufen. Die Konkurrenzprodukte von Mackie oder dB bewegen sich laut meinen Beobachtungen einige Hundert Euro darüber. Der Name Crown, der die Box ziert, krönt die Box zu einer professionellen PA-Box, die für fast alle Aufgaben im Beschallungsgeschäft geeignet ist. Hier wirkt eine Digitalendstufe der letzten Generation, die in puncto Standfestigkeit keinen Vergleich scheuen muss. Aufgrund des guten Preises ist die PRX-635 für Bands, Häuser und Verleiher gleichermaßen spannend.

Plus

  • Klangqualität
  • lüfterlose Digitalendstufe
  • Preis

Minus

  • leichtes Start- und Leerlaufgeräusch.

Preis

  • UVP: 1399,- Euro
  • Straßenpreis: 1299,- Euro
< 1 2 3 4

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen Kommentar erstellen Leser-Story erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

Über den Autor

Bewertung

Test: JBL, PRX 635, Full-Range-Aktiv-System-Box

Bewertung: 6 Sterne Bewertung des Autors
Leserbewertung: 5
Jetzt anmelden und dieses Produkt bewerten.

Hersteller-Report JBL

Aktion