ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Test: Korg, Pandora PX5D, Gitarren-Effektgerät

Korg Pandora PX5D

11. August 2010

Als Korg vor Jahren mit der Pandora auf den Markt drängte, war ihnen die Medienaufmerksamkeit gewiss. Schon immer verspürt der Mensch an sich einen Drang zum „Schweizer Armeemesser“, insbesondere wenn es sich um technische Geräte handelt. Einen nicht unerheblichen Anteil am gigantischen Erfolg des Apple iPhones dürfte die Vereinigung mehrere Komponenten auf kleinstem Raum sein. Ähnliches hatten sich die Konstrukteure der Pandora vorgenommen und vereinten Kopfhörerverstärker, Übungsamp, Effektgerät, Sampler, Ampsimulator und Metronom in einem Gerät.

Damals noch in vier verschiedene Grundgeräte unterteilt, nahm man mit dem Nachfolger, der PX4, eine Zusammenlegung der Instrumentengruppen Bass und Gitarre vor, welche sich ebenfalls in der zum Amazona-Test vorliegenden Pandora PX5D fortsetzt. Also dann, schaun wir mal was der kleine Tausendsassa für die Westentasche alles auf der Pfanne hat und ob man seinen Weg durch die Menuführung findet, was bei der mannigfachen Ansammlung von Möglichkeiten auf kleinstem Raum eine echte Herausforderung darstellen wird.

ANZEIGE
-- Das Korg PX5D --

— Das Korg PX5D —

Konstruktion

ANZEIGE

Im Prinzip handelt es sich bei der PX5D um ein Kombi-Multieffektgerät mit kombinierter Amp/Speaker-Modelling-Konzeption, welches anno 2010 gerne auch einmal weiterführende Funktionen wie zum Beispiel einem USB-Interface übernimmt, welche man dem Winzling auf den ersten Blick nicht zugetraut hätte. Trotz der Fertigung im Billiglohnland China hat Korg den Preis mit knapp 300,- Euro des mittlerweile in Aluminium gefertigten Gerätes gegenüber seines Kunststoffvorgängers fast verdoppelt, was sich gegenüber dem User nur durch eine deutlich Erhöhung der Praxistauglichkeit rechtfertigen lässt. Auf jeden Fall versprüht das flache Gehäuse optisch schon einmal deutlich mehr Esprit als sein Plastik Vorgänger. Mit den Abmessungen 118 x 20 x 75 mm kommt das PX5D zudem wahrlich sehr handlich daher.

-- Side 1 --

— Side 1 —

ANZEIGE
Klangbeispiele
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

X
ANZEIGE X