Test: Metric Halo Production Bundle 2, Dynamik- und Effekt-Plug-ins

13. April 2015

Mehr geht nicht!

Heute geht es in unserem Test um das Metric Halo Production Bundle 2, das ich für einen ausgiebigen Langzeittest freundlicherweise von Metric Halo zur Verfügung gestellt bekommen habe. Bevor ich Euch die einzelnen Plug-ins näher vorstelle, möchte ich zunächst ein paar Worte über Metric Halo loswerden.

ProductionBundleWhiteBack_1900x759_lq

Metric Halo

Viele Musiker und Produzenten kennen Metric Halo leider nicht oder haben sich nur bedingt mit den Produkten des US-amerikanischen Herstellers für Audio Hard- und Software auseinandergesetzt. Das liegt vor allem auch daran, dass die in Safety Harbor, Florida ansässige Firma bis Dato sämtliche Produkte nur für Apple-basierte Systeme hergestellt hat. Neuerdings geht man jedoch einen anderen Weg, auf dem man sich nun auch für die PC-Welt geöffnet hat.

Das bedeutet nicht nur, dass sämtliche Software Bundles, wie das hier vorgestellte Production Bundle, mit PCs kompatibel sind, sondern auch sämtliche Audiointerfaces, Wandler etc. harmonieren ab 2015 ebenfalls mit dem PC, sobald die neue 3D DSP Karte auf den Markt kommt.
Eine gute Nachricht also, über die sich sicherlich auch der ein oder andere Nicht-Apple-User gefreut hat. Aber jetzt ab zum Test.

Das Production Bundle 2

Das Bundle besteht aus den folgenden acht Plug-ins:

  1. MH Channel Strip
  2. MH Character
  3. MH Halo Verb
  4. MH Dirty Delay
  5. MH Precision De-Esser
  6. MH Multiband Dynamics
  7. MH Multiband Expander
  8. MH Transient Control

Schauen wir uns also mal der Reihe nach die einzelnen Plug-ins und deren Funktionsweise an. Schon vorab zur Info: Eine kostenlose Testversion gibt es hier: Download Production Bundle Demo.

Klangbeispiele
Forum
  1. Profilbild
    MidiDino  AHU

    Ich bin sehr, sehr enttäuscht. Sobald das Halo ins Spiel kommt, ist der Klang tot, völlig überkomprimiert. Ist das beabsichtigt? Und falls ja, warum? Mir wäre sogar der digitale Papierkorb für die PlugIns zu schade …

  2. Profilbild
    Markus Galla  RED

    Ging mir beim Hören genauso. Die trockene BD klingt besser als die bearbeitete. Bei den übrigen Sounds ist teilweise aber schon das Ausgangsmaterial sehr schlecht. Ich bin mir sicher, dass die Plug-ins mehr können als das, was hier zu hören ist.

  3. Profilbild
    Metric Halo

    hallo zusammen,
    Ich bin Stefan von Metric Halo und
    dann will ich mich auch einmal dazu äussern…
    Ich finde die Beispiele zeigen sehr schön was mit den PlugIns möglich ist, auch bei extremeren Einstellungen – und es ist keine „schönmalerei“ sondern sehr Praxisorientiert was hier gezeigt wird.
    D.h. das ist durchaus ein typische Bearbeitung in einem Mix und das wichtigste – in einem Songkontext kann ich mir das sehr gut vorstellen.
    Ansonsten kann sich jeder das Demo unter: http://mhs.....demos.html einmal runterladen und selber ausprobieren.

    Als Ausgangspunkt bieten sich übrigens sehr gut die Settings von Richard Furch an: http://www.....-techtalk/

    Da gibt es auch eine gute Beschreibungen von Richard.

    Na ja und ich muss gerade daran denken, das vermutlich die ein oder andere eurer „Lieblingsscheiben“, mit grosser Wahrscheinlichkeit mit Channelstrip gemischt wurde ;)
    Lasst mich wissen wenn Fragen sind!

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.