ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Test: Mixvibes Cross, DJ-Software

Einmal angefangen hat man tatsächlicher nach kurzer Zeit Lust, statt MP3s in Zukunft nur noch komplette Musikvideos zu kaufen oder aber selbst eine Video Sample Sammlung anzulegen. Auch kurze Texte oder statisches Bildmaterial lassen sich über einen kleinen Text- und Bildgenerator in das Videosignal einbinden.

 

ANZEIGE
ANZEIGE

ANZEIGE
Fazit

Mixvibes entwickelt sein Cross Software kontinuierlich weiter und bietet mit der neuen Version 3.0 das umfangreichste Cross aller Zeiten. Schon lange braucht die Software keinen Vergleich mehr mit der Konkurrenz zu scheuen, jetzt hat sie vor allem im Video-Segment deutlich die Nase vorn, denn die neuen Funktionen gehen über die eines Serato Video-Plug-ins hinaus und machen richtig Lust auf Video-Mixing. Aber auch für die reine Anwendung als Audio-DJ-Software bleibt Mixvibes Cross weiterhin zu empfehlen. Für einen wirklich günstigen Preis bekommt man eine umfangreich ausgestattete Software, die nicht nur mit vielen Kontrollmöglichkeiten klar kommt, sondern auch alle Funktionen bietet, die für das digitale Auflegen wichtig sind. Dazu kommt, dass man mit Cross unabhängig von Hersteller-spezifischer Hardware ist. Im Gegensatz zu Traktor oder Serato funktioniert die Mixvibes Software mit jeder Art von Soundkarte, auch wenn man Control-Vinyls nutzen möchte. Dies macht entweder eine teure Neuanschaffung direkt überflüssig oder lässt zumindest die persönliche Wahl. Auch interessant ist die Zusammenarbeit von Cross mit Rekordbox, die es vielen Anwendern leicht macht, daheim ein relativ günstiges, digitales Setup zu nutzen, gleichzeitig jedoch die Playlisten für die Pioneer CDJ Player in einem Zuge aktuell zu halten. Alles in allem also eine klare Empfehlung, sich Mixvibes Cross genauer anzuschauen, falls die Anschaffung einer Software ansteht oder aber zu prüfen, ob sich ein Umstieg lohnt.

Plus

  • aufgeräumte Oberfläche
  • Sample Player
  • umfangreiche Video Funktionen
  • günstiger Preis
  • mit jedem Audiointerface verwendbar
  • große Anzahl unterstützter Controller

Minus

  • -

Preis

  • ab 49,- Euro
ANZEIGE
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE