Test: MOTU 828mkII Firewire

6_image011.jpg

Audioqualität
In diesem Punkt legt das MotU 828mkII eine glatte Eins hin. Mit 105 dB(A), gemessen über die Mikrofoneingänge, liefert das MotU beste Werte für eine professionelle Aufnahme. Bei 96 kHz verschlechtert sich der S/N Wert auf 102 dB(A).
Auch die Hörtests können dem Tester ein glänzen in den Augen hervorrufen. Die Wandler und deren analoge Beschaltung scheinen also von besonders guter Qualität zu sein. Die Güte der Audioqualität erreicht auch unsere Referenz in Punkto
Klang, die PHASE 24 FW von Terratec. Gemessen wurde wie immer Output zu Input.

 7_image013.jpg

Mitbewerber
Im Feld der achtkanaligen Firewire Audiointerfaces tummeln sich neben dem MotU 828MKII (800€), MotU Traveller (1000€), Terratec PHASE 88 Rack FW (450 Euro), Terratec MIC 8 FW, Hercules FW 16/12 (450€), Metric Halo, TASCAM FW-1804 (620€), PRESONUS FIREPOD (680€), Edirol FA-101 (500€). ESI und M-Audio bieten kein Interface mit acht analogen I/Os an.
Gegenüber dem MotU 828mkII kann sich die PHASE 88 Rack unter Windows als das stabilere und damit praxistauglichere Interface beweisen. Die Audioqualität des 828mkII wird mit der Terratec-Karte jedoch nicht erreicht, was aber deren günstigen Preis rechtfertigt. Zudem ist das 828mkII im Gegensatz zur breiten Masse kaskadierbar.

Fazit
Besondere Pluspunkte sammelt das 828mkII mit der üppigen Ausstattung und dem internen Mischer, sowie der guten Audioqualität. Mac User werden das 828mkII lieben. Die Anschlussvielfalt wird auch mittelgroßen Studios gerecht werden, zumal sich das 828mkII kaskadieren lässt. Windows User sollten sich beim momentanen Treiberstand jedoch besser woanders umsehen, um keine bösen Überraschungen zu erleben.

PLUS
++++ sehr gute Audioqualität
++++ Mikrofonvorverstärker
+++ fernsteuerbarer DSP-Mischer
+++ gute Performance
+++ kaskadierbar
++ ADAT I/O, SMPTE I/O, Wordclock I/O
+ Aussteuerungsanzeigen

MINUS
—- Inkompatibilität mit einigen Firewire-Chipsätzen
—- Windows Treiber und Installation nicht ausgereift (V3.5.3.2)

Preise
UVP: 999 Euro
Straßenpreis: 790 Euro

Hersteller / Vertrieb
www.motu.com / www.klemm-musik.de

 

 

Forum
  1. Avatar
    AMAZONA Archiv

    Alles schön und gut für die Windows XP und Vista – User.
    Wie sieht es aus für Macintosh OSX User?

    Habe da paar Probleme und habe ein Mac G4 und OSX ist echt Neuland für mich. Was muss beachten und wie stelle ich alles ein damit ich mit dem Motu 828 mkII arbeiten kann?? Bitte um Antwort. Dankeschön im Vorraus.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.