Test: Music Man JP15 QM SB, E-Gitarre

25. August 2015

Beste Röstung!

Fünfzehn Jahre währt die Liaison zwischen Music Man und John Petrucci nun schon. Während dieser Zeit entwickelte der amerikanische Edelhersteller bereits einige hochklassige Signature-Instrumente für den populären Klampfer der Progmetal-Ikone Dream Theater. Viele Farben und Formen waren darunter, aber keine von ihnen wurde bisher so richtig „durchgeröstet“! Wie, durchgeröstet? Genau, mit der Music Man JP15 QM SB halten nun auch in der Petrucci-Baureihe die in einem Hitzeverfahren behandelten Hölzer von Music Man Einzug. Mehr Stabilität und ein besseres Resonanzverhalten sollen sie bieten, rein optisch betrachtet ist das so behandelte Ahorn aber auf jeden Fall schon mal ein echter Hingucker! Schauen wir uns das brandneue Petrucci-Modell in einem Amazona-Test mal ganz genau an.

Front

— Die Music Man JP15 QM SB —

Facts & Features

Primär fällt beim ersten Blick auf die Music Man JP15 QM SB natürlich der einteilige Ahornhals auf, dessen starke Maserung durch das Hitzeverfahren nun noch besser zur Geltung kommt und daher zweifellos zu einem der optischen Highlights der Gitarre zählt. Über die Verarbeitung der Bundstäbchen und des Halses insgesamt muss man keine großen Worte verlieren, hier wurde alles schlicht bis zur Perfektion getrieben, was man bei einem Instrument dieser Preisklasse auch erwarten sollte.

Erwarten darf man bei einer derart teuren Gitarre aber auch, dass bei der Endkontrolle für eine vernünftige Werkseinstellung gesorgt wird. Das war bei unserem Testinstrument aber ganz und gar nicht der Fall, ganze vier (!) Millimeter betrug der Abstand der Saiten zum Griffbrett in der Oktavlage bei der Auslieferung, das ist schlicht und ergreifend viel zu viel.

Klangbeispiele
Forum
  1. Profilbild
    Hind  

    Diese Music Man JP ist eine der besten Gitarren am Markt. Teuer, aber jeden Cent wert.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.