Test: Pearl Sensitone Snare Drums Teil I

Die Snares mit Ahorn-, Bronze-, Messing natur- und Mahagoni-Kesseln tragen die Bezeichnung Sensitone Premium und haben neu gestaltete Tube-Lugs verpasst bekommen. Die Gewinde sitzen nicht starr in den Böckchen, sondern haben etwas Spiel. Dadurch sollen die Stimmschrauben leichter laufen, eventuelle Spannungen von den Böckchen und damit vom Kessel genommen, der Sitz von Fell und Spannreifen auf dem Kessel verbessert und der Sound insgesamt offener werden. Das würde ich gerne mal im A/B-Vergleich mit ’normalen‘ Tube-Lugs hören. Aber glauben wir einfach mal der Theorie. Rein optisch würde ich allerdings immer die einfachen Tube-Lugs bevorzugen

-- 14x6.5 Maple Modell mit neuen Lugs ---

— 14×6.5 Maple Modell mit neuen Lugs —

Über jeden Zweifel erhaben ist die Funktion der Hardware. Die Stimmschrauben laufen sauber in den Gewinden, egal in welchen Lug-Versionen. Die Abhebung funktioniert prima und hält die Teppichspannung auch bei härtester Spielweise. Alles ist sauber verarbeitet und macht einen hochwertigen Eindruck, so wie man es von Pearl gewohnt ist.

Für die erste Testrunde habe ich mir 7 Trommeln ausgesucht: Die Modelle aus Stahl und die Premium Versionen aus Ahorn, Messing und Mahagoni.

Die Stahl Snares haben 1 mm starke, verchromte Kessel, eine Sicke und die eingangs erwähnten Austattungsmerkmale. Sie sind mit Abstand die günstigsten im Ensemble aber beileibe nicht schlecht. Gerade die 6.5er ist eine vielseitige Allround-Snare und klingt für eine Stahl-Snare relativ trocken und kontrolliert. Die 5er hat noch etwas mehr Biss. Gute Snares für kleines Geld.

Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.