AMAZONA.de

Test: Pioneer DDJ-RZ, DJ-Controller


Neuer Best-Buy-Star unter den DJ-Controllern

Pioneer hat seine Produktpalette sowohl hard- wie auch softwareseitig erweitert. Rekordbox wurde mit dem neuen Performance Modus zur vollständigen DJ-Software Rekordbox DJ aufgerüstet und verlangt daher natürlich auch nach passenden Controllern. Mit dem Pioneer DDJ-RZ schicken die Profis in Sachen DJ-Equipment ihren bisher teuersten, aber auch umfangreichsten DJ-Controller ins Rennen. Große Jogwheels, Sampler, Slicer, zwei USB-Soundkarten und jede Menge Anschlussmöglichkeiten bietet der Neue aus dem Hause Pioneer. Wie sich das Gerät in der Praxis schlägt und wie die Zusammenarbeit mit Rekordbox DJ funktioniert, lest ihr im folgenden Test.

SAM_2373

Ein ganz schönes Schlachtschiff

Ausgepackt

Wenn es um die Topprodukte eines Herstellers geht, verwenden wir Autoren gerne mal den Begriff „Flaggschiff“. Jedoch war dieses Wort für mich noch niemals zuvor so passend wie beim neuen Pioneer DDJ-RZ. Schon das riesige und 10 kg schwere Paket kündigt an, dass hier was Großes auf mich zukommt. Und tatsächlich, mit seinen 87×42 cm ist das Gerät deutlich größer als ich es erwartet hätte. Schon die Suche nach einem geeigneten Platz in meinem Studio gestaltet sich als schwierig. Da frag ich mich natürlich, wie das wohl im Club aussieht. Wobei der Controller mit seinen 10,7 kg ohnehin nicht sonderlich gut für den Transport geeignet ist. Das aus Metall und Hardplastik bestehende Gehäuse ist gewohnt robust und lässt sich am besten als Symbiose eines DJM-900Nexus und zwei CDJ-2000Nexus beschreiben, natürlich ohne die Displays. Die Haptik der Drehregler und Fader ist gut, die der Jogwheels sogar fantastisch. Durch ihre Größe sind sie hervorragend zu bedienen und die Bremsstärke lässt sich über einen mechanischen Regler dem eigenen Geschmack anpassen. Wer schon einmal mit den CDJs von Pioneer gearbeitet hat, wird sich auch hier sofort wohlfühlen. Mir persönlich gefällt das Feeling des DDJ-RZ sogar noch ein wenig besser.

Die Mixereinheit des Controllers ist im gewohnten Design gehalten, bietet aber noch ein paar mehr Funktionen und Features wie bspw. den Sampler. Mit all den Möglichkeiten wirkt er schon fast ein wenig überladen und gerade Ein- bzw. Umsteiger könnten sich anfangs ein wenig überfordert fühlen. Es wird schnell klar, dass Pioneer hier keine halben Sachen machen wollte. Es gibt für nahezu alles, was das DJ-Herz begehrt einen Regler, Fader oder Switch.

1 2 3 4 5 >

  1. Profilbild
    oxydent

    Schönes Teil, aber leider habe ich immer bei der Nutzung mehrere Filter folgendes Problem. Der Controller reagiert nicht mehr. Egal welcher Knopf gedrückt wird, ob Start oder Stop, Cue oder sonstiges. Ich kann die Software zwar auf dem Macbook nutzen und auch den Ton ausgeben auf dem RZ Mixer, aber sonst auch nichts. Aktuell ist das für mich also mehr als schlecht! Gibt es schon Lösungen für das Problem das die MIDI Unterstützung im Betrieb versagt?

  2. Profilbild
    samsistema

    Schaue regelmäßig auf die US Pioneer Seite für Frimware updates. Wie bei jedem Pioneer Controller, muss diese aktuell sein. Es werden meist Fehler innerhalb von wenigen Monaten behoben. Sonst support kontaktieren. Der deutsche Support ist glaub ich leider nicht mehr vertreten.

  3. Profilbild
    linatio

    Habe meinen Pioneer DDJ-RZ bei http://www.....chnik/?p=1 gekauft und bin mit jetzt sehr zufrieden. Ich hatte am Anfang genau dasselbe Problem wie @oxydent, hab mich aber an den Support gewendet und die haben mir gleich geholfen. Einfach nur für den Support ist Pioneer klasse.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

Über den Autor

Bewertung

Pioneer DDJ-RZ

Bewertung: 6 SterneBewertung des Autors
Leserbewertung: 5
Jetzt anmelden und dieses Produkt bewerten.
NAMM Show 2017 - alle News und Highlights

Hersteller-Report Pioneer

Aktion