Test: Pioneer DJE-2000, In-Ear Kopfhörer

24. Juli 2014

300 Euro für einen In-Ear?

beitragsbild

Professionelles In-Ear Monitoring für DJs? Mit dem Pioneer DJE-2000 gibt es nun ein nicht besonders preisgünstiges Modell zur Realisierung dieser Vorstellung.

Doch nutzt das überhaupt etwas? Gerade in einer Szene, in der der klassische Bügelkopfhörer derweil das Symbol für den DJ geworden sind?

Sicherlich spricht In-Ear Monitoring eher eine kleine Sparte innerhalb der DJ-Szene an. Aktuell sehen kann man es regelmäßig bei Live-Acts, die ein Instrument live spielen oder singen. Hier trifft meist der klassische Musiker mit Bandhintergrund auf die neue Position als Musiker in einem Live-Set und so ist der Schritt zum häufig schon vorab genutzten In-Ear Monitoring logisch und schnell gemacht.

Pioneer DJE-2000 In-Ear Monitoring

Pioneer DJE-2000 In-Ear Monitoring

In der Tat bringt In-Ear Monitoring viele Vorteile mit sich: Der Kopfhörer ist deutlich kleiner und lässt sich somit platzsparend und sicher verstauen, die Minimierung mechanischer Bauteile reduziert die Gefahr von Schäden und der sichere Sitz im Ohr garantiert volle Bewegungsfreiheit. 
Gerade diese Bewegungsfreiheit führt zu einem weiteren Vorteil: Egal wo der Musiker steht, er ist unabhängig von fest angebrachtem Monitoring und hat an jedem Ort dieselben akustischen Bedingungen für sich. Nicht nur das aber ist ein Vorteil, sondern auch der Schutz, den die Kopfhörer bieten. Sie dämmen selbstverständlich die Umgebungsgeräusche stark ab und bieten damit gleichzeitig einen Schutz für das Gehör. So könnte In-Ear Monitoring auch für DJs interessant sein, die aktuell mit Gehörschutz und einem klassischen Bügelkopfhörer spielen.

Mit einem Preis von 299,- Euro schlägt das Modell von Pioneer ohne Frage ordentlich zu, spätestens jedoch beim Auspacken des Kopfhörers wird klar: Pioneer meint es ernst.

 Der Lieferumfang ist in der Tat umfangreich und beinhaltet neben den Kopfhörern selbst eine kleine Tasche, fast schon eher flexibles Case, zum Transport, einen Adapter von 3,5 mm auf 6,3 mm Klinke, selbstverständlich eine Bedienungsanleitung und Ohrstücke für den Kopfhörer in verschiedenen Größen und Materialausführungen.

Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.