Test: Pioneer, S-DJ05 und S-DJ08, Aktivlautsprecher

6. Februar 2012

S-DJ05 und S-DJ08

Die beiden Boxen sind der erste Versuch von Pioneer, im semi-professionellen Bereich Fuß zu fassen. Ausgelegt für DJ/Producer/’Critical Listening‘ kommt die Serie in zwei Größen und Leistungsstufen. Beiden gemeinsam ist, dass sie aktive Zwei-Wege-Systeme sind, deren Systeme je von einem Verstärker angetrieben werden. Eingangssektion und Bedienung sind ebenfalls identisch. Beide sind Bassreflex-Bauformen.

Oben: S-DJ5, unten: S-DJ8

Oben: S-DJ5, unten: S-DJ8

Zu den Unterschieden

S-DJ8

  • 70W/170W, Tieftöner 20cm (8″)
  • Volumen ca. 32000cm3
  • Übernahmefrequenz 5,8kHz
  • Frequenzgang 43Hz – 26kHz
  • Leistungsaufnahme 100W

S-DJ5

  • 30W/50W
  • Tieftöner 13cm (5″)
  • Volumen ca. 12200cm3
  • Übernahmefrequenz 3,0 kHz
  • Frequenzgang 50Hz – 25kHz
  • Leistungsaufnahme 45W

Klangbeispiele
Forum
  1. Profilbild
    decoder285

    Als ich den Test entdeckt habe, dachte ich mir schon: „Schau her, jetzt baut Pionieer auch ne Abhöre. Ist vermutlich ziemlich teuer, sportliche Optik, und taugt nur so lala“.

    Manche Firmen halten genau das, was man von ihnen erwartet. Die sollten vielleicht besser CD Player und Mixer bauen. Das mit den Boxen können die Anderen besser.

    Ich wette aber, die bekommen die Dinger trotzdem los. Weil sie so schön laut sind und geile silberne Membrane haben, die das Licht spacig reflektieren.

  2. Profilbild
    DSL-man  RED

    Bereits im CarHifi Bereich wurde stets von dieser „harten/steifen“ Membram Art abgeraten.
    Starke Partialschwingungen sind nicht auszuschliessen und führen zu Interferenzen im Klangbild.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.