Test: Radial Engineering MC3, Monitor Controller

1. Januar 2014

Radial Engineering goes Monitor Controller

Radial Engineering MC3 Monitor Control

Auch der Radial Engineering MC3 ist ein passiver Monitor Controller, der als kleine, kompakte Lösung konzipiert wurde.

Radial Engineering MC3 Monitor Control

Die Maße seines blauen Stahlblechgehäuses betragen 14,8 cm in der Breite, 4,8 cm in der Höhe und 11,5 cm in der Tiefe, das Gesamtgewicht liegt bei exakt 0,96 kg.

Als einziger der fünf Kandidaten ist er nur mit einem Stereoinput ausgestattet, kann aber bis zu zwei Boxenpaare und einen Subwoofer ansteuern. Alle Ein- und Ausgänge sind im 6,3 mm Klinkenformat ausgelegt und sowohl mit symmetrischen als auch unsymmetrischen Steckern nutzbar – mit Ausnahme des unsymmetrischen Subwoofer-Ausgangs.

Auf dem etwas gedrungen wirkenden Frontpanel befinden sich Taster zum Aktivieren der drei Boxenkanäle sowie Funktionen zum Dimmen und Monoschalten des Abhörsignals. Neben dem recht klein geratenen Masterregler wurde auch der Kopfhörervorverstärker mit zwei 6,3 mm und einem 3,5 mm Ausgang untergebracht.

Die Rückseite des MC3

Auf der Oberseite sind die Trim-Einstellungen für die Boxenpaare, den Subwoofer und die Dim-Funktion im Gehäuse eingelassen. Das heißt, sie können nur mit einem Schlitzschraubenzieher justiert werden, was etwas umständlich, aber angesichts der Tatsache, dass man in der Regel nur einmal eine Grundeinstellung vornimmt, annehmbar ist.

Etwas unschön sind bei dem Testmodell die zu den Gehäuseöffnungen leicht schräg und versetzt eingelassenen Schalter, dennoch kann man sie ohne Probleme bedienen.
Zu den im Gehäuse versenkten Funktionen zählt auch ein Schiebhebel zur Phasendrehung. Der Radial Engineering MC3 wird über ein externes Netzteil gespeist, das ungewöhnlicher Weise mit einem knallroten Kabel versehen ist.

Weitere Informationen zum MC3 und den Vergleich mit vier Konkurrenten findet Ihr in unserem Vergleichstest Monitor Controller.

Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.