AMAZONA.de

Test: Reloop RMХ-90DVS, DJ-Mixer


Schnellster Einstieg in ein digitales Vinyl-Setup?

Gefühlt ist es gar nicht so lange her, dass aus dem Hause Reloop der RMX-80 auf den Markt kam und zeitnah auch bei uns getestet wurde. Ein Blick auf das Datum zeigt dann aber ein wenig erschreckend, dass das Modell Anfang 2015 bei uns getestet wurde. Zugegeben, das hätte ich nicht gedacht, es fühlt sich an, als wäre es letztes Jahr gewesen.
Nun lag es mir auf der Zunge zu sagen, es gibt einen neuen Mixer in der Range neben dem RMX-80, aber mit dieser Information könnte man schon fast sagen, es ist vielleicht schon ein wenig der Nachfolger.
Wie auch immer, Nachfolger auf den RMX-80 oder aber die Überarbeitung, Erweiterung, das Update, die MK2-Version mit mehr Funktionen. Nennt es, wie ihr wollt. Hat halt zehn Zähler mehr im Namen und drei Buchstaben, die aber schon einiges aussagen.

Mit dem Reloop RMX-90DVS folgt nun ein weiterer Mixer in der Range, der die Tür für die Digital-DJs ein wenig weiter öffnen könnte.

Reloop RMX-90DVS

Dazu später mehr, fangen wir mal klein an.

Ein erster Blick auf den Reloop RMX-90DVS

So wie der Vorgänger, so nennen wir ihn einfach einmal, ist auch der RMX-90DVS ein klassischer digitaler 4-Kanal-DJ-Mixer mit dem bekannten „+“ hinter der 4, denn Mikrofonkanal mit zwei Eingängen wie auch ein Aux-In erweitern die vier Kanäle um weitere Möglichkeiten auf der Eingangsseite.
Eigentlich sind sich die beiden Modelle sehr ähnlich und statt Gemeinsamkeiten sucht man eher nach Unterschieden. Nach wie vor ist eine digitale Effekteinheit verbaut, nach wie vor gibt es diverse einstellbarer Parameter für Bedienelemente.

Schwarz dominiert auf der Mixeroberfläche, lediglich unterbrochen durch die weißen Linien, die die Sektionen treffen. Auffällig ist, der RMX-90DVS wirkt heller, dadurch aber auch voller. Linien sind dicker, Beschriftungen ebenso, dadurch auch besser erkennbar. Während der RMX-80 durch leicht graue Linien für Ordnung an der Oberseite sorgte, wird hier nun klar unterschieden. Was früher mit dünner, weißer Schrift dargestellt wurde, ist heute teils in schwarzer Schrift weiß hinterlegt. Die Cue Buttons sind nun blau, nicht mehr orange. Die Effektparameter sind grau hinterlegt, auch dies sorgt für eine weitere Trennung. Das Grundlayout ist also erhalten geblieben, lediglich hinsichtlich der Visualisierung wurden Änderungen vorgenommen.

1 2 3 4 5 6 7 >

Klangbeispiele

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen Kommentar erstellen Leser-Story erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

Über den Autor

Bewertung

Reloop RMX-90DVS

Bewertung: 5 Sterne Bewertung des Autors
Leserbewertung: 5
Jetzt anmelden und dieses Produkt bewerten.

AMAZONA.de Charts

Aktion