ANZEIGE
ANZEIGE

Test: Reverend Guitars Billy Corgan Signature, E-Gitarre

(ID: 144764)

Die Hardware der Reverend Guitars Billy Corgan Signature

String-through-Body lautet die Devise! Über diese sustainfördernde Konstruktion verfügt auch die Billy Corgan Signature und glänzt dabei mit einer hochwertigen Chromschicht und sechs Stahlsätteln auf der festgeschraubten Brücke. Am anderen Ende der Saiten sorgt ein Satz Lockingmechaniken für die Aufnahme der Saiten. Sie scheinen aus eigener Produktion zu stammen, sind mindestens genau so gut verchromt wie die Brücke und besitzen die recht zierlichen Minibuttons. Während der Testdauer gab es auf jeden Fall keinerlei Probleme hinsichtlich dem Halten der Stimmung, in ihrer eigentlichen Funktion sind sie zudem weich und präzise zu benutzen.

HS

— Rückseite der Kopfplatte mit den sechs Locking Mechaniken und der Signatur von Billy Corgan —

Zwischenzeugnis

Nach der ersten genauen Betrachtung gibt die Reverend Guitars Billy Corgan Signature ein gutes Bild ab. Die Verarbeitung ist gelungen und bis auf die dürftig abgerichteten Bundstäbchen gibt es vorerst keinen Makel zu entdecken. Man merkt deutlich, wie der Hersteller versucht, dem Sound der Gitarre in vielerlei Hinsicht zu pushen – sei es durch die String-through-Bridge, den einteiligen und geschraubten Ahornhals oder die Resonanzkammern, die in die Cutaways eingesägt wurden. Ob diese Fakten sich auch im Klangergebnis widerspiegeln, erfahren wir ab der nächsten Seite.

ANZEIGE
ANZEIGE
Nut

— Sattel aus Graphit —

ANZEIGE
Klangbeispiele
Forum
  1. Profilbild
    AMAZONA Archiv

    Das ist ja eigentlich ein ziemlich kleiner Hersteller. Erstaunlich, dass sie zu diesem Preis so schöne und gut klingende Gitarren herstellen können. Die großen Hersteller mit ihren Designabteilungen kriegen die Gestaltung nicht so gut hin wie die Jungs von Reverend, man muss nur mal auf die schwungvolle Linienführung der metallenen Abdeckungen und der Pick Guards achten.
    Billy Corgan und satinierte Hälse kann ich allerdings nicht ausstehen, ist beides nicht echt.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
X
ANZEIGE X