ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Test: Roland TD 15KV, E-Drumset

Am Rack befinden sich bereits die Haltevorrichtungen für die Drum- und Cymbal Pads, die man einfach nur entsprechend justieren muss, um schließlich die Pads daran zu befestigen.

Pads

Die Drum Pads werden mit leichtgängigen Schrauben an den Halterungen am Rack befestigt. Die Cymbal Pads werden an entsprechenden Halterungen befestigt, die an den Ecken im Rack versenkt werden.
Für das korrekte Anbringen des Hihat Pads (VH-11 V-Drum) benötigt man eine herkömmliche Hihat Maschine, die NICHT zum Lieferumfang gehört. Das Pad wird, wie bei konventionellen Hihat Cymbals auch, per Clutch und Konterschraube an der Hihat Maschine befestigt und lässt sich anschließend genauso spielen, wie man es von einem akustischen Drumset her kennt.
Das Bass Drum Pad KD-9 wird einfach, idealerweise auf einem Teppichboden, so platziert, dass man es gut erreicht. Natürlich muss eine Bass Drum Maschine angeschlossen werden, die ebenfalls NICHT zum Lieferumfang gehört.

ANZEIGE
Roland Drum Pads mit Mesh Heads

— Roland Drum Pads mit Mesh Heads & Cymbal Pad —

TD 15 Drum Modul – außen pfui, innen hui

Auch das TD 15 Drum Modul wird unkompliziert an einer mitgelieferten Halterung am Rack befestigt und kann anschließend so positioniert werden, dass es weder im Weg noch unerreichbar weit weg ist.

ANZEIGE

Design

Achtung Geschmackssache: Mein erster Eindruck vom Drum Computer (siehe Foto unten) war etwas verstört und damit war ich nicht allein.

Nicht schön aber selten - das TD 15 Drum Modul.

— Nicht schön aber selten – das TD 15 Drum Modul —

ANZEIGE
Klangbeispiele
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE