ANZEIGE
ANZEIGE

Test: Sabian AAX Serie

Die 14″ X-Plosion Hats machen gleich Spaß. Jeder Anschlag klingt sauber, kein Klirren oder andere störende Nebengeräusche treten auf. An Lautstärke mangelt es nicht, laute Gitarren können durchaus „zerschnitten“ werden. Die X-Plosion Serie ist ganz klar für die Rockdrummer gemacht. Durchsetzungsstark und nie am Limit, kann ich mir diese Hihat besonders live sehr gut vorstellen. Getreten machen die explosiven Hihats mehr als laut und deutlich „chick“!

Abgedreht und glänzend poliert wirken sie optisch zeitlos schön. Bei dieser Oberfläche kommt es leider sehr schnell zu Fingerabdrücken, was regelmäßiges Polieren verlangt, möchte man die Optik erhalten.

ANZEIGE
ANZEIGE
---19" X-Plosion Crash---

— 19″ X-Plosion Crash —

Das 17″ X-Plosion Crash und das 19″ X-Plosion Fast Crash ergänzen sich gut. Man kann tatsächlich das etwas schnellere Ansprechen beim 19″ feststellen. Die Bezeichnung „Fast Crash“ passt also. So haben die beiden bei zwei Zoll Unterschied dennoch ein sehr ähnliches Ansprechverhalten. Die Glocken (oder Kuppen) lassen sich bei beiden Becken musikalisch schön nutzen, sie produzieren klare, kurze Sounds mit angenehmem Grundton. Mit beiden sind kleine Setups machbar, ich denke an ein kleines Jazz Kit mit nur einem oder zwei Becken.

---17" X-Plosion Crash---

— 17″ X-Plosion Crash —

ANZEIGE
Forum
  1. Profilbild
    changeling  AHU

    Und das interessanteste Becken (Memphis Ride) ist am schwierigsten zu bekommen. Der Preis liegt bei um die 309 €. Jedenfalls außerhalb von Thomann, wo man es nur auf Anfrage bekommt, was aber normalerweise ziemlich gut klappt, nur dann halt etwas dauern kann, weil es ja erstmal bestellt werden muss.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE