width=

Test: Sample Logic Xosphere 2 Synthesizer Plugin

Effektsektion - Xosphere 2

Effekte satt. Die integrierte Effektsektion lässt keine Wünsche offen.

Effekte

Für atmosphärische Soundscapes sind natürlich auch die entsprechenden Effekte Pflicht. In Xosphere 2 stehen hierfür folgende Effektsektionen bereit:

  • Compressor
  • Tape Saturation
  • EQ
  • Delay
  • Delay 2
  • Reverb
Mixer - Xosphere 2

Jeder Soundlayer kann separat voneinander im Mixer bearbeitet werden

Mixer

Jedem Sound-Layer sind unabhängig voneinander diverse Soundparameter zugewiesen, mit denen man Einfluss auf den Klang nehmen kann. Neben Lautstärke und Panorama kann man hier somit LFOs feinjustieren, Filter wählen und mit Attack und Release das Ein- und Ausschwingverhalten jedes Samples einstellen. Praktisch: Für jeden Soundlayer können individuelle Outputs festgelegt werden.

Master - Xosphere 2

In der Master-Sektion lässt sich die Mastersumme bearbeiten

Master

Die Mastersumme lässt sich mit einem Leveler/Compressor bearbeiten und zusätzlich kann man weitere Effekte hinzuschalten. Hierzu zählen:

  • Compressor
  • EQ
  • Saturator
  • Flanger
  • Delay
  • Reverb
Fazit

Xosphere 2 richtet sich in erster Linie an Filmmusikkomponisten. Gerade für Science-Fiction oder Horrorfilme dient das Instrument als Inspirationsquelle. Allerdings sind für einen kompletten Filmscore weitere Plugins notwendig, da Xosphere 2 keinerlei Drumsounds, Bässe oder Leadsounds bereithält. Für alle, die nach einem Genre-übergreifenden Instrument Ausschau halten, ist Xosphere 2 damit nur eingeschränkt zu empfehlen.

Plus

  • Vielzahl und hohe Qualität atmosphärischer Flächensounds
  • Umfangreiche Effekt- und Modulationsmöglichkeiten
  • Intuitives User Interface
  • Perfekt geeignet für Filmmusik

Minus

  • Instrument muss umständlich über den Filebrowser in Kontakt geöffnet werden
  • Nicht für alle Musikgenres geeignet

Preis

  • 349,99 USD
Klangbeispiele
Forum
  1. Profilbild
    TimeActor  AHU

    Hmmm…klingt ordentlich was die Demos anbelangt. Mir kommt spontan Omnisphere in den Sinn ohne allerdings die gleichen Soundgestaltungsmöglichkeiten zu bieten. Wie lange wirds wohl dauern, bis man die gleichen Sounds in unterschiedlicher Verwendung findet!? Dürfte relativ schnell ausgelutscht sein denke ich.

  2. Profilbild
    8-VOICE  AHU

    „Full retail version of Kontakt, version 5.8.1 or higher (Will not work in the free Kontakt Player!)“

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.