AMAZONA.de

Test: SATlive Audiomessystem


SATlive Audiosystem

Mit zunehmender Komplexität moderner Beschallungsanlagen und der verwendeten Controller, wird es immer wichtiger, sich mit dem Thema Messtechnik auseinanderzusetzen, um wirklich optimale Systemeinstellungen zu erreichen. Früher boten analoge Frequenzweichen häufig nicht mehr Einstellmöglichkeiten als Trennfrequenz, Pegel und Polarität. Aktuelle Digitalcontroller lassen einem jedoch freie Wahl der Filtertypen,  Flankensteilheiten, Equalizer, Limiter, und Delays der einzelnen Wege. Gerade um letztere präzise zu setzen ist ein zuverlässiges Messprogramm unumgänglich. Einige wenige Programme, wie z.B. Smaart sind quasi zum Industriestandard geworden. Es gibt aber auch Mitbewerber, die weit mehr als einen preiswerten Ersatz für die bekannten Programme darstellen. Das hier vorgestellte SATlive ist eines von ihnen. Der Test bezieht sich auf die Version 1.33.17

Grundsätzliches

In der Audiomesstechnik betrachtet man Messungen sowohl im Zeit als auch im Frequenzbereich. Beide Darstellungen beschreiben ein lineares zeitinvariantes System eindeutig. Das mathematische Verfahren, mit dem man den Zeit- in den Frequenzbereich transformieren kann, nennt sich FFT  (fast Fourier transformation). Auch wenn beide Darstellungen ein lineares zeitinvariantes System eindeutig beschreiben, lassen sich verschieden Eigenschaften in unterschiedlichen Darstellungen leichter erkennen. So sieht man in der Impulsantwort sehr deutlich Verzögerungen verschiedener Lautsprecher und Reflexionen im Raum. In der Darstellung des Frequenzbereichs erkennt man Unausgeglichenheiten des Frequenzgangs einer Beschallungsanlage. Um den Störschall vom Nutzschall auszublenden, verwendet man einen zeitlich begrenzten Ausschnitt der Impulsantwort für die FFT. Dieses Verfahren nennt man Fensterung. SATlive bietet als smooth FFT eine spezielle dem menschlichen Hörempfinden angepasste Art der Fensterung, bei der unterschiedliche Fensterlängen in 9 verschiedenen Frequenzbereichen ausgewertet werden. Das ist sinnvoll, da die Zeit, nach der das Ohr Schall als Diffusschall wertet, frequenzabhängig ist. Mit diesem Wissen überrascht es wenig, dass Unebenheiten des Frequenzgangs einer Beschallungsanlage häufig ihre Ursache in ungenauer zeitlicher Anpassung der Komponenten zueinander und den daraus resultierenden Interferenzen und Kammfilter haben. Um nun den interessierten  AMAZONA.de Leser nicht mit langweiliger Theorie zu vergraulen, spare ich mir an dieser Stelle den gewaltigen Funktionsumfang des Programms zu erläutern, sondern fahre auf Tour mit Apoptygma Berzerk.

Rocket Science

lautet der Titel des aktuellen Albums der norwegischen Speerspitze des Future-Pops, die man spätestens seit ihrem Radioüberhit „shine on“ kennen dürfte. Dass das Einrichten einer PA-Anlage jedoch alles andere als Raketenwissenschaft ist, werde ich nun anhand einiger Beispiele aus dem Alltag der dazugehörigen Konzertreise erläutern, die mir als FOH Mischer reichlich Gelegenheit bot, der Praxistauglichkeit von SATlive auf den Zahn zu fühlen.

1_bild 1.JPG

1 2 3 4 >

  1. Profilbild
    aerosone

    Ein sehr interessanter Artikel, den ich allerdings nochmal in Ruhe lesen muss, hehe. Das Produkt interessiert mich sehr, aber auf der Herstellerseite sind die Infos recht spaerlich und sehr technisch.

    Vielen Dank fuer die Muehe, Willi!

  2. Profilbild
    tenderboy

    teste das programm seit ein paar tagen und hab es jetzt auch bestellt. zu beginn schon recht „overwhelming“, aber nach etwas einarbeitungszeit super zu nutzen
    like mucho!

Kommentar erstellen Kommentar erstellen Leser-Story erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

Über den Autor

Bewertung

Test: SATlive Audiomessystem

Bewertung: 5 Sterne Bewertung des Autors
Leserbewertung: 0
Jetzt anmelden und dieses Produkt bewerten.
NAMM Show 2018 bei AMAZONA.DE

Aktion