width=

Test: Schecter USA Custom PT Gold, E-Gitarre

Potis

— Die Elektrik mit den etwas zäh laufenden Potis und dem Dreiwege-Schalter —

Zudem reagieren die Pickups sehr feinfühlig beim Spiel mit dem Volume-Poti, ohne dabei einen zu starken Dynamikverlust zu verursachen oder gar in Nebengeräusch-Orgien auszubrechen. Das gilt insbesondere auch für den Overdrive-Betrieb, in dem sich die Z-Plus Pickups ebenfalls pudelwohl fühlen. Nichts matscht oder mulmt, selbst nicht bei höchsten Gain-Settings.

 

Fazit

Ja, es gibt sie, die würdige Tele neben der „echten“ Tele! Dabei ist die Schecter USA Custom PT Gold weit mehr als nur eine Alternative zu Fenders Evergreen. Viel mehr könnte man von einer „gepimpten“ Tele sprechen, die in allen Punkten im Test überzeugen kann. Neben der hervorragenden Bespielbarkeit und der grandiosen Verarbeitung überzeugen auch die Z-Plus Pickups, die dem ohnehin schon feinen Grundsound des Instruments einen wunderbar weichen Vintage-Flair hinzufügen. Dank der Singlecoil-Schaltung (und zum Glück mangels Dynamikverlust) beim Runterregeln des Volume-Potis, zeigt sich die PT USA Custom als äußerst flexibles Arbeitstier in vielen Einsatzbereichen. Tele-Fans: unbedingt antesten!

Soundbeispiele: Bugera V22 Röhrencombo, Shure SM57, Logic Audio.

Plus

  • Verarbeitung
  • Sound
  • Hardware
  • Pickups
  • fantastischer Hals
  • Case dabei

Minus

  • -

Preis

  • Ladenpreis: 1789,- Euro
Klangbeispiele
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.