width=

Test: Shadow Hills Industries, Quad Golden Age Microphone Amp, Vorverstärker

Auf den ersten Blick

Bei dem Quad Golden Age Microphone Amp (auch Quad Gama genannt) handelt es sich um ein 19 Zoll Gerät mit zwei Höheneinheiten und ca. 30 Zentimeter Tiefe. Das äußerst robuste Stahlgehäuse ist mit einem schwarzen Frontpanel versehen und in Weiß beschriftet, wobei die Beschriftung sogar eingraviert ist.
Wie der Name bereits verrät, ist das Gerät mit vier der Shadow Hills eigenen Vorverstärker bestückt, die auch als Mono Gama Version für die API Lunchbox erhältlich sind. Jeder der Preamps verfügt über einen XLR Ein- und Ausgang auf der Rückseite sowie über eine 6,3 mm Klinkenbuchse für unsymmetrische Signale auf der Vorderseite. Es gibt drei Kippschalter für Phantompower, Phasendrehung und Pad, letzteres verringert das Mikrofonsignal um 18 dB und das Signal der Klinkenbuchse um 8 dB.
Die riesigen Kappen der Gainregler sind aus Kunststoff gefertigt, zum Wechseln der Ausgangstransformatoren dient ein sehr großer und rustikaler Dreiwegschalter, gleichzeitig geben drei üppige Dioden Auskunft über die Wahl des Transformators. Gerade diese Funktion sticht beim Gama hervor, da drei verschiedene Vorverstärker in einem stecken.

Drei Preamps in einem

Drei Preamps in einem

Technik

Das Netzteil ist so groß wie der Quad Gama selber, sprich 19 Zoll breit, mit zwei Höheneinheiten und kostet alleine bereits rund 570 Euro. Dafür können aber auch bis zur vier Geräte von Shadow Hills Industries mit Strom auf hohem Niveau versorgt werden.
Aus dem Hause Elma stammen die Gainregler, deren Regelweg in 24 Stufen unterteilt ist. Da alle vier Preamps von Werk aus auf einander abgestimmt sind, verhindern die gestuften Regler Abweichungen der Vorverstärkung, wie sie bei normalen Potis auftreten können.
Die Eingangstransformatoren der Gamas kommen von der Firma Jensen, denen drei wählbare Ausgangstransformatoren folgen, die Shadow Hills selber anfertigt. Zur Auswahl stehen die Typen Nickel, Iron und Steel, wobei es sich bei dem Iron-Transformator um eine Neuerung handelt. Das Mono Gama Modul für die Lunchbox ist anstatt dessen mit einer diskreten Variante ausgestattet.

Klangbeispiele
Forum
  1. Profilbild
    TheTick

    Irgendwie funktionieren die Beispiele nicht.

    Super Artikel! Hat wirklich Spaß gemacht zu lesen!!

  2. Profilbild
    fenchel

    Ich finde es gut, wenn amazona autoren mal so langsam so genanntes „Boutique Gear“ testen. Die Blue box serie scheint groesstenteils vorbei zu sein.

    Doch! – Es gibt sie, die suendhaft teuren studiogereate, drehscheibe seit einem jahrzehnt bei solch foren wie Gearslutz, die auch publikumsmagnet beim deutschsprachigen amazona & co sein koennen. Bisher sehr wenig hier zu sehen… Danke Chris!

    P.s die Audiobeispiele sind nicht spielbar:( – Bitte um besserung!

  3. Avatar
    AMAZONA Archiv

    Danke für den interessanten Bericht. Mich würde noch interessieren, wie bis dato diese wildesten gerätekombinationen ausgesehen haben, die diese Qualität eben nicht ermöglichten. Vergleicht man da Äpfel und Birnen?
    Interessant wäre ja der Vergleich mit seinesgleichen, sprich z.B. Electrodyne 501 oder dem slate Fox oder dem Neve 1073 usw.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.