width=

Test: Shadow Hills Industries, Quad Golden Age Microphone Amp, Vorverstärker

Mono Gama für die API-Lunchbox

Mono Gama für die API-Lunchbox

Fazit

Der Shadow Hills Industries Quad Golden Age Microphone Amp ist schlichtweg ein Traum von einem Vorverstärker. Das Gehäuse ist absolut rustikal verarbeitet, bietet eine hervorragende Haptik und sieht ganz nebenbei mal richtig gut aus. Wer den Sound der großen Studios sucht und seinen Aufnahmen das richtige Quäntchen Mojo, Soul (oder wie immer man es nennen möchte) verleihen will, ist mit den Gama Preamps bestens beraten. Die Tatsache, dass drei verschiedene Vorverstärker in einem stecken, bietet enorme Flexibilität bei aller höchster Klangqualität.
Natürlich ist ein Studiogerät dieser Klasse nicht gerade billig, trotzdem ist der Quad Gamma angesichts seiner Ausstattungsmerkmale im Vergleich zu manch namhafter Konkurrenz tatsächlich noch günstig.

Die Klangbeispiele wurden mit einem Neumann TLM103 über das Apogee AD-16X in Logic aufgezeichnet und in 24 Bit / 44,1 kHz hoch geladen.

Plus

  • hervorragender Klang
  • Flexibilität
  • Haptik
  • Verarbeitung

Minus

  • -

Preis

  • Quad Gama: ca. 3900,- Euro
  • Netzteil: ca. 570,- Euro
Klangbeispiele
Forum
  1. Profilbild
    TheTick

    Irgendwie funktionieren die Beispiele nicht.

    Super Artikel! Hat wirklich Spaß gemacht zu lesen!!

  2. Profilbild
    fenchel

    Ich finde es gut, wenn amazona autoren mal so langsam so genanntes „Boutique Gear“ testen. Die Blue box serie scheint groesstenteils vorbei zu sein.

    Doch! – Es gibt sie, die suendhaft teuren studiogereate, drehscheibe seit einem jahrzehnt bei solch foren wie Gearslutz, die auch publikumsmagnet beim deutschsprachigen amazona & co sein koennen. Bisher sehr wenig hier zu sehen… Danke Chris!

    P.s die Audiobeispiele sind nicht spielbar:( – Bitte um besserung!

  3. Avatar
    AMAZONA Archiv

    Danke für den interessanten Bericht. Mich würde noch interessieren, wie bis dato diese wildesten gerätekombinationen ausgesehen haben, die diese Qualität eben nicht ermöglichten. Vergleicht man da Äpfel und Birnen?
    Interessant wäre ja der Vergleich mit seinesgleichen, sprich z.B. Electrodyne 501 oder dem slate Fox oder dem Neve 1073 usw.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.