Test: Sonor Cajon LISTADO, MEDIANO, CHICO

16. Juli 2013

Sonor Family Business

Die Cajon hat ja in den letzten Jahren einen phänomenalen Siegeszug in der Drummer- und Percussionistenszene hingelegt. Viele von uns nutzen das “Schlagzeug in der Kiste“ für Akustikgigs, Proben oder Jams. Wann immer keine Drumset-Vollbedienung nötig oder möglich ist, kann man mit einer Tasche bewaffnet zu Fuß zum Gig schreiten und hat danach als Erster abgebaut. Herrlich! Aber auch beim Unterrichten oder in der Früherziehung erfreut sich die Cajon großer Beliebtheit und SONOR hat uns freundlicherweise gleich drei unterschiedliche Modelle für jede Gelegenheit zum Testen geschickt.

Chico

— Die Sonor Chico —

Die drei SONOR Cajons tragen die Namen CHICO, MEDIANO und LISTADO. Die LISTADO des Baujahres 2013 ist das neue Flaggschiff von Sonor und weist einige kleine Veränderungen zum Vorgängermodell auf, auf die ich später noch eingehen werde. Die MEDIANO ist etwas kleiner und die CHICO, das ‚Baby‘ im Test, wurde in erster Linie für Kinder dimensioniert. Alle drei getesteten Modelle weisen zwei Spielflächen auf, eine mit und eine ohne Snare-Sound. Aber der Reihe nach.

Klangbeispiele
Forum
  1. Profilbild
    Filterpad  AHU

    Das ich das noch erleben darf das bei Amazona ein Cajon präsentiert wird. Ich besitze ein Cajon (Schlagwerk) seit dem der Boom vor etwa 10 Jahren begonnen hat und einen Workshop habe ich damals auch besucht. Ich bin sehr überrascht das Sonor ebenfalls Cajon´s baut, das wusste ich ehrlich gesagt bisher nicht! Ein hervorragender Beat bei den Soundbeispielen, so gut spiele ich nicht. Für meinen Geschmack gefällt mir übrigens die Optik des TINEO besser als das LISTADO. Aber warum kostet es dann gleich mal 20 € mehr wenn diese beiden Typen absolut baugleich sind?

    • Profilbild
      Peter Zettl  AHU

      Die Hersteller verlangen oft unterschiedliche Preise für verschiedene Furniere. Manchmal sind sie einfach unterschiedlich teuer in der Beschaffung oder Verarbeitung. Das ist auch bei den Drum-Serien oft der Fall.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.