ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Test: Sonor Safari Kit, Drumset

(ID: 81264)

Das Aufbauen

Der Aufbau geht dann recht schnell von der Hand.
Sofort auffällig ist hier, dass die Beine der Standtom relativ kurz geraten sind.
Nach oben habe ich noch etwa 4 cm Platz, für den durchschnittlich großen Menschen ist das also allemal ausreichend. Ich bin wohl nur einfach längere Beine gewohnt.
Dafür ist allerdings die Tomhalterung so lang, dass Sonor sich erneut meine Frage gefallen lassen muss, für wen denn dieses Set gedacht ist?

ANZEIGE
ANZEIGE
- Diese Tomhalterung ist auf jeden Fall lang genug -

–Diese Tomhalterung ist auf jeden Fall lang genug–

Nämliche Tomhalterung kommt ausgestattet mit dem Sonor-typischen L-Bügel zur Tom hin und der Ball-Klemmung auf der anderen Seite. Das scheint zunächst praktisch, allerdings ist der Abstand der Trommel zum Spieler auf diese Art kaum anzupassen. Meiner 180 cm Körpergröße war jedenfalls die 10″ Trommel zu weit weg. Zwischen Snare- und Tom-Kessel bekam ich eine Lücke von etwa 11 cm nicht weg. Ich schätze, bis zu einer Größe von etwa 170 cm wäre dieses System annehmbar.
Aber hier kommt noch ein kleiner Kritikpunkt an dieser Tomhalterung:
Die „Memory“-Klammer, die sich breit um den L-Bügel legt, bleibt beim Anbringen und Abnehmen der Trommel gerne mal an deren unterem Spannreifen hängen. Da hätte man vielleicht vor der Groß-Serie mal im Werk einen Test-Aufbau machen sollen. Vielleicht legt Sonor ja in Zukunft verbesserte und kleinere Klammern bei?

ANZEIGE
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE