width=

Test: Stanton, DJC.4, DJ-Controller

Die Front des Controllers mit Mikro- und Kopfhöreranschluss

Die Front des Controllers mit Mikro- und Kopfhöreranschluss

Die beiden Jogwheels des Stanton überzeugen durch eine gute Verarbeitung und Handhabung. Zwar gibt es noch bessere auf dem Markt, in dieser Preisklasse jedoch wird man danach lange suchen müssen. Eine Gummiummantelung, ähnlich wie bei den übrigen Elementen, hätte hier den Plastikcharme komplett verschwinden lassen, aber vom Handling her sind die Jogwheels über jede Kritik erhaben.

Die sehr guten Jogwheels und Steuertasten

Die sehr guten Jogwheels und Steuertasten

Wie von den Vestax Controllern bekannt, lässt sich auch hier die Touch-Sensibilität einstellen. Sehr gut! Die Größe ist ausreichend und die Reaktion hervorragend. Gleiches gilt für die darunter liegenden Steuertasten. Im Zusammenspiel mit Virtual DJ macht der DJC.4 wirklich eine gute Figur. Der Zugriff auf alle vier Decks, auf Loops, Hot-Cue-Punkte, Samples und Browser ist spielend leicht und geht auch Einsteigern schnell von der Hand. Zwar ist der Controller generell für jede MIDI-fähige DJ-Software zu haben (ein Mapping für Native Instruments Traktor Pro gibt es bereits auf der Stanton Website), aber durch den Zuschnitt auf Virtual DJ bleiben eigentlich keine Wünsche offen. Höchstens auf der Software-Seite, wenn es darum geht, auf eine Virtual DJ Vollversion upzugraden, um externe Decks in die Software einzubinden oder mehr Effekte und Ausstattung, wie zum Beispiel Video-DJing zu nutzen. Dies aber nur am Rande, denn das Paket bringt eigentlich so schon alles mit, was man zum Auflegen benötigt.

Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.