width=

Test: Takamine LTD 2005, Westerngitarre

Um die Klangvielfalt dieser aktiven Elektronik auch nur annähernd rüberzubringen, reichen die Klangbeispiele dieses Tests sicher nicht aus. Besser man testet die Takamine bei einem der ausgewählten Dealer selbst und das ausgiebigst. Und am besten auch schnell – bei deutschlandweit nur 36 Exemplaren..

-- Headstock der Takamine Limited 2005 --

— Headstock der Takamine Limited 2005 —

-- montierter TriAx-Pickup --

— montierter TriAx-Pickup —

 

-- Das Bedienpanel des CoolTube-Preamps mit integriertem Tuner --

— Das Bedienpanel des CoolTube-Preamps mit integriertem Tuner —

Fazit

Alle Jahre wieder … seit fast 20 Jahren präsentiert uns Takamine jährlich ein Limited-Instrument, und jedes Mal ist es etwas besonderes, so auch dieses Mal. Die Verwendung bester Tonhölzer wie Sitka-Fichte oder Sapeli-Mahagoni, der integrierte CoolTube PreAmp und mit ihm der (optional erhältliche) Tri-Ax-Pickup, die aufwändigen Inlays auf Decke und Griffbrett, sowie natürlich der ausgeglichene, crispe Sound des Instrumentes machen die Takamine LTD 2005 sicher nicht nur für Sammler interessant. Dies ist ein Instrument, das gespielt werden muss und dessen Schönheit und Anmut man schnell erliegen kann.

Der Verkaufspreis der Gitarre wird bei rund 1.800,- Euro liegen – sicherlich kein Pappenstiel. Dennoch möchte ich der Takamine LTD 2005 ein ausgeglichenes Preis-Leistungs-Verhältnis bescheinigen und freue mich jetzt schon auf die LTD 2006!

Plus

  • Grundsound akustisch
  • Verarbeitung
  • Auswahl Hölzer
  • Klangspektrum im elektrischen Betrieb

Minus

  • Halsprofil nicht jedermanns Sache

Preis

  • UVP 1800.- Euro
Klangbeispiele
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.