Test: the box pro Achat 115M, Multifunktionslautsprecher

2. August 2013

Schweizer Taschenmesser für die Bühne

Vor einiger Zeit hatte ich das the box pro Achat 110MA/112 SUBA Set der Musikhaus Thomann Hausmarke im Test und war positiv von der Performance überrascht. Ob dieses Ergebnis auch auf meinen heutigen Testkandidaten, der pro Achat 115M zutrifft … wir sind gespannt.

Bildschirmfoto 2013-08-01 um 15.01.51

Vorstellung

Die 115M ist eine klassische passive MuFu-Box im Holzgehäuse. Bestückt ist sie mit einem 15″ Woofer und einem 1,4″ Hochtöner. Das Horn hat einen recht engen Abstrahlwinkel von 60°x40°. Die Leistung ist mit 350 W an 8 Ohm angegeben.

Ihre Maße betragen 436x440x766 cm und das Gerät bringt 28 kg auf die Waage.

In Sachen Ausstattung wurde an so ziemlich alles gedacht: Drei eingefräste Tragegriffe, jeweils vier Gummifüße unten und seitlich, Hochständerflansch, 4x Speakon-Anschluss, seitliche M10-Buchsen für einen Flugbügel und sogar Flugschienen sind vorhanden.

Die 115M von oben

Die 115M von oben

Verarbeitung

Bisher macht die Sache einen recht professionellen Eindruck, also werfe ich mal einen genaueren Blick auf die Verarbeitung.

Das Holzgehäuse ist akkurat verarbeitet, alle Fräsungen sitzen sauber. Das Stahlgitter, mit Akustikschaum hinterlegt, ist ausreichend stabil und gut eingepasst.

Lackiert ist das Gehäuse mit einem ordentlich verarbeiteten schwarzen Strukturlack.

Ein schönes Detail ist der eingefräste „Achat“-Schriftzug. Das Musikhaus Thomann möchte für die Box 465,- Euro haben, dafür ist das Gebotene an Features und Verarbeitung vorbildlich, ob sich die the box pro Achat 155M das „pro“ im Namen auch im Klang verdient, wird der Praxistest zeigen, zuerst aber noch ein paar Betrachtungen zur …

Anschlussfeld hinten

Anschlussfeld hinten

Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.