Test: Thomann Black Edition Shure Funkmikrofon

10. September 2020

Funkmikrofon mit schwarzem Kopf und schwarzem Body

Test: Thomann Black Edition Shure Funkmikrofon Test: Thomann Black Edition Shure Funkmikrofon Test: Thomann Black Edition Shure Funkmikrofon

Das Musikhaus Thomann bietet diese Sonderserie unter dem Titel Black Edition an. Die Mikrofon-Funkstrecke von Shure mit dem legendären SM58 Kopf sieht nicht nur klasse aus, man kann auch noch Geld sparen

Ein Shure BLX24/SM58 S8 Funkmikrofon ist zum Glück nicht schwer. Darüber hat sich der Postbote dieses Mal richtig gefreut, denn er hatte lediglich ein kleines Paket, das er unter den Arm klemmen konnte, abzugeben. Als ich das Paket öffnete, überraschte mich der Anblick des innenliegenden Kartons ein wenig. Nanu: Shure – Thomann Black Edition?

Test: Thomann Black Edition Shure Funkmikrofon Test: Thomann Black Edition Shure Funkmikrofon Test: Thomann Black Edition Shure Funkmikrofon

Shure Thomann Special Black Edition

Das Geheimnis ist schnell gelüftet.  Große Vertriebsfirmen oder Markenproduzenten lassen  von ihren Partnern gerne Special Editions herstellen, um sich dadurch bei ihren Kunden bemerkbar zu machen. Meist werden diese  Sonderausführungen mit speziellen Features versehen und dann zu Jubiläen oder vergleichbaren Gelegenheiten auf den Markt gebracht und das dann oft zu Sonderpreisen. So auch hier: Thomann bietet das Mikrofon unter der Best. Nr 499511 für fast unglaubliche 279,- Euro an, das sind 80,- Euro unter dem empfohlenen Verkaufpreis.

Zum Testzeitpunkt war das Shure BLX24/SM58 S8 Funkmikrofon noch nicht im Thomann Shop gelistet, es kommt als kleine Überraschung auf dem Markt.

Der Anwender erhält eine originale Shure Funkstrecke aus der BLX Serie mit einem SM58 Handsender. Das Besondere hier: Der Mikrofonkopf ist in edlem Schwarz gehalten und nicht, wie üblich, in Silber-Anthrazit. Auf mich persönlich macht das gesamte Erscheinungsbild durch diese Farbgestaltung einen recht edlen Eindruck.

Das SM58, ein Klassiker

Für alle, die das SM58 nicht kennen: Hierbei handelt es sich um das Synonym für das  „Gesangsmikro schlechthin“. Das Shure SM58 ist der Klassiker, der seit Mitte der 50er  bis heute die komplette Rock- und Pophistorie  als Gesangsmikro begleitet. Auch wenn es Mikrofone gibt, die das Shure SM58 in einigen Kategorien schlagen, so ist es dank seiner wirklich universellen Anwendungsmöglichkeiten und seiner unverwüstlichen, robusten Ausführung immer noch das am häufigsten genutzte Vocal-Mikrofon der Welt

Lieferumfang der Thomann Black Edition

Test: Thomann Black Edition Shure Funkmikrofon Test: Thomann Black Edition Shure Funkmikrofon Test: Thomann Black Edition Shure Funkmikrofon

Lieferumfang des Shure BLX24SM58 S8 Funkmikrofon Thomann Black Edition

Die Lieferung besteht aus einem Shure Koffer (Softcase), das den gesamten Inhalt der Lieferung enthält, dem Empfänger Shure BLX24 mit zugehörigem Netzteil (12 V, DC), dem Handsender BLX24 mit SM58 Kopf und zugehöriger Klemme mit Reduziergewinde sowie zwei AA-Batterien. Im Koffer ist genug noch Platz für ein Anschlusskabel oder ein Ersatzmikrofon.

Was erwartet uns bei einem Preis von 279 Euro?

Nach eigener Aussage bietet der Tradititionshersteller Shure mit dem BLX24/SM58 Wireless System einen günstigen Einstieg in die Welt der kabellosen Funkmikrofone.

Dazu überlegen wir uns, was für einen günstigen Einstieg in die wunderbare Welt der drahtlosen Vocal-Übertragung wichtig ist. Ein typischer Einsteiger könnte der technisch unbedarfte Sänger einer Rockband sein (so etwas gibt es tatsächlich- *Zwinkersmiley*), deswegen schauen wir uns an, welche Kriterien hier greifen würden und vergleichen diese danach mit dem Shure BLX24/SM58 S8 Funkmikrofon.

Die wichtigsten Merkmale eines kabellosen bühnentauglichen Vocal-Mikrofons für Einsteiger

  1. guter Sound (gute Mikrofonkapsel mit Richtcharakteristik Niere oder Superniere)
  2. rausch- und störsignalfreie Übertragung
  3. keine oder nur wenig Latenz
  4. wenig Griffgeräusche
  5. Robustheit
  6. gutes Handling
  7. lange Betriebsdauer mit einem Batteriesatz
  8. erlaubte Frequenzbereiche nutzen
  9. sichere Übertragungsqualität
  10. schnelles Finden freier Übertragungskanäle
  11. schnell und einfach zu bedienen und einzustellen
  12. eindeutige Betriebsanzeigen (Empfang, Pegel, Batterie)
  13. preisgünstig in der Anschaffung
  14. preisgünstig im Betrieb (keine Anmelde- und Betriebsgebühren, Akkubetrieb möglich)

Kommen wir zum Praxistest der Shure BLX24/SM58 S8 Funkmikrofon Kombination

Angegeben ist der Audio-Frequenzumfang mit 50 bis 15.000 Hz, das reicht in jedem Fall für eine gute Sprach- und Gesangsübertragung. Das Shure BLX24/SM58 S8 Funkmikrofon arbeitet analog, deswegen haben wir auch keine Probleme mit etwaigen Latenzen im Monitoring. Die Sendeleistung liegt bei den üblichen 10 mW. Shure arbeitet hier im Bereich S8, das ist der Frequenzbereich von 821-832 MHz. Hier sind 15 Gruppen mit je sieben möglichen Kanälen einstellbar.

Wichtig für euch: Diese Frequenzen sind anmelde- und betriebskostenfrei, es fallen also keine Gebühren an die Bundesnetzagentur an. Dieser Frequenzbereich ist die sogenannte LTE-Duplex-Lücke, sie wird gerne bei Einzelanwendungen und im Hobbybereich genutzt. Shure gibt an, dass hier maximal sieben BLX-Systeme parallel betrieben werden können.

 

Der Empfänger der Thomann Black Edition

Test: Thomann Black Edition Shure Funkmikrofon Test: Thomann Black Edition Shure Funkmikrofon Test: Thomann Black Edition Shure Funkmikrofon

Empfänger Frontseite

Der Empfänger ist sehr kompakt, einfach und zweckmäßig aufgebaut, er besteht aus Kunststoff. Auf der Vorderseite befinden sich folgende Elemente und Bedieneinheiten:

  • Audiopegelanzeige als LED: grün = Pegel OK, rot= Pegel zu laut. Abhilfe schafft hier eine Pegelreduktion am Sender. Wie das geht, sehen wir später.
  • HF-Pegelanzeige: grün = Empfang
  • zwei gummierte Taster zur Pegel- und Kanaleinstellung, die Rückseite ist einfach aufgebaut

    Test: Thomann Black Edition Shure Funkmikrofon Test: Thomann Black Edition Shure Funkmikrofon Test: Thomann Black Edition Shure Funkmikrofon

    Empfänger Rückseite

  • Wir finden hier den Anschluss für die Netzversorgung, diese darf 12-18 V, DC betragen, das passende Netzteil liegt bei. Der Anschluss wird durch einen Haken, der das Kabel fixiert, gegen Herausrutschen gesichert.
  • Per XLR-Buchse mit Mikrofonausgangspegel (~ -20dB symmetrisch) und 6,3 mm Klinkenbuchse mit Line-Pegel (~ -13 dB) stehen die beiden gebräuchlichsten Steckverbindungen zur Verfügung. Zwei Anschlüsse sind nie schlecht, so kann einer davon zum FOH gehen, der andere wird für das persönliche Monitoring genutzt.

Der Empfänger ist in Diversity-Technik aufgebaut, das heißt, er empfängt das gleiche Signal über zwei Antennen und schaltet unhörbar immer auf die bessere Antenne um. Beide Antennen sind unsichtbar im Gehäuse eingebaut. Vorteil: Man vergisst oder verliert nichts. Nachteil: Die Antennen können nicht gegen andere Typen oder unabhängig vom Empfänger positioniert werden, um spezielle Probleme zu umschiffen.
Tipp: Bei größeren Distanzen zum Sender positioniert den Empfänger möglichst hoch, sodass Sichtverbindung zwischen beiden besteht. Das wirkt Frequenzabrissen und Aussetzern entgegen.

Der Handsender der Thomann Black Edition

Test: Thomann Black Edition Shure Funkmikrofon Test: Thomann Black Edition Shure Funkmikrofon Test: Thomann Black Edition Shure Funkmikrofon

Handsender ShureBLX24SM58

Dessen Außenhülle ist als typisches Leichtgewicht aus Kunststoff gefertigt. Das Handling ist angenehm, wobei das Material relativ leicht Fingerabdrücke annimmt. Als besonderes Highlight verfügt der Mikrofonkopf über einen schwarzen Korb, der das optische Level schon etwas hebt.
An die Bedienelemente und das Batteriefach kommt man durch Abschrauben der unteren Abdeckung. Betrieben wird der Sender mit 2x AA-Batterie, diese sorgen für bis zu 14 Std Betrieb. Werden die Batterien leer, leuchtet die Anzeige rot. Dann hat man noch ca. eine Stunde bis zum endgültigen Energieexitus.

Test: Thomann Black Edition Shure Funkmikrofonv Test: Thomann Black Edition Shure Funkmikrofon Test: Thomann Black Edition Shure Funkmikrofon

Einstellmöglichkeiten am Handsenders

Bedienelemente

Über dem Batteriefach sind ein kleines Display mit einer 7-Segment-Anzeige und zwei Taster platziert. Hier werden Gruppe und Kanal passend zum Empfänger eingestellt, zusätzlich kann der Sender damit verriegelt oder um 10 dB im Pegel abgesenkt werden.
Als kleines Schmankerl kann die Bodenkappe des Senders zur Kodierung mit unterschiedlichen, optional erhältlichen Farbkappen bestückt werden.

Das Shure BLX24/SM58 S8 Funkmikrofon Set im Betrieb

Die Inbetriebnahme ist recht leicht: Empfänger aufstellen und verkabeln, diesen durch Druck auf die „Group“-Taste die Gruppe mit den besten Empfangsverhältnissen suchen lassen. Sobald das geschehen ist, wird auch direkt automatisch ein Kanal vorgeschlagen. Dieser wird nach erfolgtem Scan auf dem Doppeldisplay als Buchstabe = Gruppe/Zahl = Kanal angezeigt.  Jetzt wird der Sender durch Druck auf den gummierten, leicht versenkt angebrachten Einschalter in Betrieb genommen und dann bei geöffnetem Bedienfeld durch Betätigen der beiden Tasten die gleiche Gruppen-/Kanalkennung wie auf dem Empfänger eingestellt. Nun sollte am Empfänger die „READY LED“ grün leuchten als Indikator für eine erfolgreiche Kopplung. Fast fertig. Zum Schluss kommt der Maximalpegel-Test, um Übersteuerungen der Sendestrecke zu vermeiden. Das geht zu Beginn auch ohne angeschlossene Anlage: Einfach mit maximaler Lautstärke das Mikrofon „besingen“ und dabei die Audio-LED am Empfänger im Auge behalten. Solange diese grün leuchtet, ist tatsächlich auch alles im grünen Bereich. Leuchtet sie häufig rot, muss der Pegel am Mikrofon reduziert werden. Dazu wird die Group-Taste am Sender für etwa drei Sekunden gedrückt, bis ein Punkt in der Anzeige erscheint, dieser signalisiert eine Pegelreduktion von 10dB. Somit sollten auch laute Vocals im Nahbereich ausreichend Headroom erhalten.

Tipp: Um auch bei mehreren Funksystemen zuverlässig einen freien Kanal zu finden: Alle Empfänger einschalten und Geräte, die irgendwelche Störungen verursachen können,  einschalten;  dabei sind alle Sender aus. Wenn es bis jetzt keine externen Störungen gibt – Blick auf die Empfangsanzeigen sämtlicher Empfänger – wird der erste Sender eingeschaltet und mit seinem Empfänger gepaart. Danach wird – bei laufendem ersten Sender – der zweite Empfänger auf die gleiche Gruppe eingestellt und scannt dort automatisch den besten freien Kanal. Dieser wird dann am zweiten Sender eingestellt, der dann auch eingeschaltet bleibt. Auf diese Art werden dann weitere Systeme eingestellt.

Das funktioniert nicht, wenn nach der Einstellprozedur ein neuer Sender dazukommt und in einen bestehenden Kanal im wahrsten Sinne des Wortes dazwischenfunkt. Dann muss der gestörte Empfänger neu scannen, um wieder einen freien Kanal zu finden.

Handhabung und Haptik der Thomann Black Edition

Der Sender des Shure BLX24/SM58 S8 Funkmikrofon liegt dank seines geringen Gewichtes gut und ausbalanciert in der Hand und wird auch bei längerem Einsatz nicht zu schwer. Wie schon gesagt, nimmt der Kunststoff relativ leicht Fingerabdrücke an.

Sound und Nebengeräusche

Im direkten Vergleich mit einem SM58 am Kabel schneidet das Shure BLX24/SM58 S8 Funkmikrofon gut ab. Wenig Eigengeräusche und keine Einbußen im Klang, die Relevanz hätten. Ebenso halten sich die Griffgeräusche in normalen Grenzen, wobei sie etwas allerdings etwas lauter als beim drahtgebundenen SM58 sind. Soundmäßig erhält man den präsenzbetonten Klang, für den das SM58 bekannt ist. Das in Verbindung mit der systemtypischen Richtcharakteristik verspricht eine sorgenfreie Bühnen-Performance.

Die Ein- und Ausschaltgeräusche sind ebenfalls unkritisch.

Tipp: Sobald eure Sendestrecke auf die Beschallungsanlage aufgeschaltet ist, lasst auch den Sender unbedingt eingeschaltet, denn dieser belegt am Empfänger den zugehörigen Kanal. Schaltet ihr ihn aus, verstärkt der Empfänger jedes Signal, das er zufällig empfangen kann, mit maximaler Leistung als Rauschen. Das kann extrem unangenehm werden und im Zweifelsfall sogar Schäden an eurem Equipment anrichten.
Hier hätte ich mir von Shure schon eine Mute-Funktion gewünscht. So könnte man das Mikro bei aktivierter Funkstrecke und stummgeschalteter Audio mit hinter die Bühne nehmen, ohne dass gleich jedes Wort auf die Anlage übertragen wird.

Die Funkverbindung

Shure gibt hier eine Reichweite von 100 Meter an. Diese ist in der Praxis bei freier Sichtverbindung zwischen Sender und Empfänger auch bestimmt störungsfrei zu erreichen. Trotzdem sollte der Empfänger immer weit oben im Aufbau platziert werden, um unnötige Aussetzer zu vermeiden.

Besonderheiten

Sowohl der Sender als auch der Empfänger können gegen ungewollte Bedienung gesperrt werden. Dazu einfach die Group- und die Channel-Taste gleichzeitig drücken. Quittiert wird dieser Vorgang mit einem kurzen Blinken der roten LED. Entsperrt wird auf die gleiche Art und Weise.

Für wen eignet sich das Shure BLX24/SM58 S8 Funkmikrofon

Als Personal-Mike würde ich das Shure BLX24/SM58 S8 Funkmikrofon jederzeit einem Sänger empfehlen, der mit seiner Band oder auch alleine unterwegs ist. Genauso eignet sich das Mikrofon für Moderatoren, Sprecher und eigentlich jeden, der auf den bewährten SM58 Sound vertraut.
Nicht empfehlen würde ich es für komplexe Setups mit Feinjustierungen oder wenn beispielsweise der Techniker die Batteriezustände und genauere HF- und Audiodaten  präzise kontrollieren will.

Shure bietet folgendes Zubehör an: Die Rack-Wanne URT2, das farbige Handsendergehäuse WA713 und die farbigen Markierungskappen WA621

Technisches
Wer sich für die genauen technischen Daten interessiert, findet diese auf der Shure Homepage.
Allgemeines Frequenz-Know-how und die einzelnen Frequenzbereiche des Shure BLX24/SM58 S8 Funkmikrofon finden sich hier.

Diese Sonderserie wird sicher bald im Shop beim Musikhaus Thomann erhältlich sein.

Fazit

Wer immer schon Shure Qualität mit SM58 Performance zum günstigen Preis sein Eigen nennen wollte, der sollte hier zuschlagen. Ohne unnötigen Schnick-Schnack und mit bewährtem SM58 Mikrofonkopf bietet das Musikhaus Thomann mit der Special Black Edition Shure BLX24/SM58 S8 eine drahtlose Mikrofonkombination an, mit der Einsteiger und „soloselbständige“ Sänger ruhigen Gewissens auf die Bühne können. Hier wird genau das angeboten, was für einen stressfreien Betrieb nötig ist.

Plus

  • Shure Qualität mit SM58 Kopf
  • guter Sound ohne Nebengeräusche
  • stabile Funkverbindung
  • einfache Bedienung
  • sehr günstiger Preis

Minus

  • Plastikfeeling
  • keine Mute-Funktion
  • Griffgeräusche

Preis

  • 279,- Euro
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.