width=

Test: Warm Audio Tone Beast TB12, Universalvorverstärker

Tone Control

Der Tone Control Bereich hält die Optionen für die verschiedenen Preamps bereit. Hier wählt man zwischen dem Modell x731 und x18 über einen großen Knopfschalter. Mit dem Tone Schalter, der durch Verringerung der Eingangsimpedanz von 600 Ohm auf 150 Ohm das Signal um 6 dB anhebt – und das in einen bestimmten Frequenzbereich, der wiederum abhängig ist von der eingehenden Signalquelle. Die Wahl der Kopplungskondensatoren mit Vintage (Tantal-Kondensatoren) und Clean (Elektrolyt-Kondensatoren) erfolgt über einen Taster.

Hier die beiden Ausgangsübertrager - 100% Stahl und 50% Nickel

Hier die beiden Ausgangsübertrager – 100% Stahl und 50% Nickel

Und schließlich die Wahl des Ausgangsübertragers mit einem Stahl- oder einem Nickel-Kern, wieder über einen großen Schaltknopf. Zusätzlich dazu gibt es noch einen Bypass-Schalter für die Übertrager, der diese ganz aus dem Signalweg nimmt. Damit geht allerdings ein Signalverlust von 6 dB einher.

Hier die alles entscheidende tone control des TB12

die alles entscheidende tone control des TB12

Klangbeispiele
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.