AMAZONA.de

Test: Yamaha EMX5014C, Powermixer


Dauerbrenner.

yamaha_emx5014c_04

Retro?

Der Yamaha EMX5014C Powermixer ist zwar nicht mehr taufrisch, aber er gehört zu den Modellen, die in den Rankings von analogen Powermixern über viele Jahre immer oben mitspielen. Dennoch scheint die Kategorie von Mischpulten mit integrierten Endstufen nicht mehr ganz so gefragt zu sein, seitdem Aktivboxen den Markt überfluten. Haben Powermixer ausgedient? Gehört der Yamaha EMX5014C zum alten Eisen? Oder lohnt sich die Anschaffung dieses Arbeitstieres noch immer? Bei der Vorstellung und dem Testbericht des Yamaha EMX5 (hier der Link) war mir während der Recherche auch der Yamaha EMX5014C aufgefallen. Und weil er schon seit Mitte 2006 zu den heimlichen Verkaufsrennern gehört, kam die Frage auf, ob dieser Mixer überhaupt noch zeitgemäß ist. Schließlich hat sich am Markt in den mittlerweile 14 Jahren, seitdem dieses Pult zu haben ist, einiges getan. Also Bühne frei für den Yamaha EMX5014C und mal ganz genau hinschauen, was er drauf hat – oder vielleicht auch nicht kann.

1 2 3 4 5 6 7 >

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen Kommentar erstellen Leser-Story erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

Über den Autor

Bewertung

Yamaha EMX5014C

Bewertung: 4 Sterne Bewertung des Autors
Leserbewertung: 4
Jetzt anmelden und dieses Produkt bewerten.

Hersteller-Report Yamaha

AMAZONA.de Charts

Aktion