ANZEIGE
ANZEIGE

The Missing Link bringt Ableton Link in die analoge Welt

25. Februar 2019

Ableton Link 3.0 für alle!

Ableton Link ist eine Technologie, mit der man Geräte über ein drahtloses Netzwerk synchronisieren kann. Die ersten Schritte hat diese in iOS Apps gemacht, später wurde sie sogar in ein Eurorack Modul mit dem Namen Spink0 eingebaut. The Missing Link, eine neues auf einem Raspberry Pi Zero W basieren Hardware-Gerät bringt die Ableton Link 3.0 Technologie nun in die analoge Welt.

ANZEIGE

Über ein integriertes Web-Interface kann das The Missing Link einfach mit jedem WiFi-Netz verbunden werden. Dann stehen zwei verschiede Arbeitsweisen zur Auswahl. Zunächst kann man mit 5 V Clock und Pulse-Ausgängen arbeiten, die man direkt an einen modularen Synthesizer anschließen kann. Hier ist es möglich, den PPQN (pulses per quarter note) Wert des Clock-Ausgang einzustellen.

Wer lieber mit MIDI arbeiten möchte, kann einfach ein class-compliant USB-MIDI-Interface an den USB-Port anschließen. Mit diesem kann man dann MIDI-Clock-Signale an seine Synthesizer, Drum-Machines usw. senden. Spannend hierbei ist, dass nicht nur die analoge Welt mit dem The Missing Link synchronisierbar ist, sondern auch iOS Apps. Mit Hilfe eines Push-Encoders können Einstellungen verändert werden, aber auch die Tap-Tempo-Funktion bedient werden.

Damit auch alles sauber läuft, ist eine einstellbare Verzögerungs-Kompensation eingebaut. Weiter zu wissen ist, dass das Gerät wie die verbaute Link-Technologie Open Source ist.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

ANZEIGE

Video laden

The Missing Link ist ab jetzt weltweit für $ 200 verfügbar. Der Entwickler empfiehlt den europäischen Kunden, das Gerät über SchneidersLaden für 209 Euro zu bestellen, da man hier keine Versandkosten und Importgebühren zahlen muss.

ANZEIGE

Preis

  • 209€
ANZEIGE
Forum
      • Profilbild
        MatthiasH  

        Ich meinte nur, dass die Nennung des Herstellernamens im Artikel eigentlich auch dazu gehört. Da ist momentan nur Ableton namentlich genannt, und das trifft es natürlich überhaupt nicht.

  1. Profilbild
    Niki

    Benutzt es jemand?
    Kann mir vielleicht jemand sagen ob ich damit latenzfrei im Ableton mit meiner hardware overduben kann?

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE