Thomann’s Synth Reactor vom 14. bis 17. März

13. März 2019

YouTube-Event für Synth-Fans

Ein neuer YouTube-Event findet vom 14. bis 17. März statt: Thomann’s Synth Reactor. Den Hashtag #TSR19 gilt es dafür vorzumerken.

Bei diesem neu konzipiertem Event werden auf Synthesizer spezialisierte YouTuber Instrumente und Equipment aus den Bereichen Modularsysteme, Drumcomputer, Vintage-Synths, Plugins und Artverwandtes nicht nur testen, sondern auch zeigen, wie sie dieses Equipment einsetzen. Davon werden Videos aufgenommen und umgehend online gestellt. Über YouTube sowie Facebook und Instagram kann man unter dem Hashtag #TSR19 die Aktivitäten verfolgen. Neben den eigentlichen Videos, Tests und Performances soll es auch Blicke hinter die Kulissen geben und man hat die Möglichkeiten, Fragen zu den Personen und ihren Videos zu stellen, Feedback zu geben, sich untereinander zu vernetzen und gegebenenfalls Likes zu verteilen. Man darf gespannt sein, wie gut dieses Konzept funktionieren und von den Leuten angenommen werden wird.

Als Teilnehmer des Thomann’s Synth Reactor sind folgende YouTuber bzw. Künstler angekündigt:

LOOK MUM NO COMPUTER  /  Cuckoo  /  BoBeats  /  Doctor Mix  /  DivKid  /  HAINBACH  /  Rachel K Collier  /  Dawless Jammin‘  /  Simon The Magpie  /  The Tuesday Night Machines  /  Ann Annie  /  Once Upon A Synth  /  Jakob Haq  /  PlugInGuru  /  Molten Music Technology  /  Accurate Beats  /  Automatic Gainsay  /  Noir Et Blanc Vie  /  SynthMania  /  Gaz Williams  /  Multiplier  /  SoundsAndGear  /  8-Bit Keys  /  VØSNE  /  Synth Anatomy

Natürlich werden wir auch auf AMAZONA.de von Thomann’s Synth Reactor berichten.

Forum
  1. Profilbild
    Basicnoise  

    Zurecht gibt es hierzu keine Kommentare.
    Das wirkte wie diese Influencer Basare wo möchtegern Instagram Stars von den Firmen eingeladen werden, um ihre neuesten Produkte neben ihren Gesichtern in die Kamera zu halten.
    Irgendwie zu durchschaubar. Und es kam auch nichts wirklich tolles dabei raus.
    Geil wärs dann gewesen, wenn jeder hätte hingehen können. Als kleine Messe vielleicht. (Wo man sich Frankfurt jetzt ja eh sparen kann.)

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.