ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Tierra Audio Flavour Preamps, kompakte Preamps mit Geschmack

4. Februar 2021

Salzig, scharf oder wie soll es klingen?

tierra audio flavour preamps

Tierra Audio Flavour Preamps, kompakte Inline Preamps

Den spanischen Hersteller Tierra Audio hatten wir hier bei AMAZONA.DE bisher einmal zu Gast, ein Test des Kompressors Gravity folgt zeitnah. Der von uns bereits getestete Preamp Calima bietet guten Sound und eine tolle Optik, dazu fühlt sich der Hersteller einem möglichst ökologischen Herstellungsprozess verpflichtet. Die Verbindung zur Natur, diesmal aber im Sinne des Geschmacks, bietet auch die Gruppe der Flavour Preamps.

tierra audio flavours preamps 1

ANZEIGE

Sieben klangliche Geschmacksrichtungen

Tierra Audio bietet insgesamt sieben nicht nur farblich unterschiedliche Vorverstärker im Rahmen der Flavour Serie an. Bei allen handelt es sich um sogenannte Inline-Preamps, die einfach zwischen das zu verstärkende Signal, egal ob Instrument oder Mikrofon, und Interfaces, Wandler oder Mischpult „ins Kabel“ gehängt werden. Die sieben Preamps schmecken natürlich nicht unterschiedlich (wobei wir das erst nach einem detailliertem „Geschmackstest“ bestätigen können), sondern klingen unterschiedlich. Die Produktnamen Trüffel, Kakao, Minze, Chilli, Vanille, Pfeffer und Salz sollen laut Hersteller aber zumindest Hinweise auf den Klang geben. Vanille, Pfeffer und Chilli – ok, aber wie klingt Trüffel?

tierra audio flavours preamps 1

Der Chilli-Sound von Tierra Audio

Auf alle Fälle scheint das Ganze eine schöne Idee zu sein, den Klang einmal anders zu beschreiben als mit den typischen technischen Daten – wobei Tierra Audio diese auf seiner Website auch zur Verfügung stellt.

tierra audio flavours preamps 1

Die Flavour Preamps passen in jede Hosentasche

Die Vorteile der Flavour Preamps liegen auf der Hand: Sie sind kompakt und lassen sich überall mit hinnehmen. Strom oder Batterie benötigen sie nicht, so dass man sie überall und ohne Hilfsmittel einsetzen kann.

ANZEIGE

Alle sieben Modelle der Flavour Preamps bieten unterschiedliche Vorverstärkungen sowie unterschiedliche Frequenzabstimmungen (mal mehr, mal weniger Bass, Mitten und Höhen) sowie eine gewisse harmonische Verzerrung (soft oder hart) oder auch einen möglichst neutralen Sound.

Das Einsatzgebiet sieht Tierra Audio grundsätzlich bei allen denkbaren Mikrofonquellen: Gesang, Chöre, akustische und elektrische Gitarren, Bassverstärker, Streicher- oder Percussion-Instrumente.

tierra audio vanille flavour

Der Vanille-Preamp klingt vermutlich süß?

Über die Website von Tierra Audio sind alle sieben Inline-Preamps bestellbar. Die Preise liegen zwischen 199,- und 229,- Euro. Aktuell im Angebot: Salz und Pfeffer für 139,- Euro!

Wie die sieben Preamps klingen, werden wir hoffentlich bald in einem ausführlichen Test herausfinden können. Angefragt haben wir die Inline-Vorverstärker bereits. Bis dahin gibt es auf der Tierra Audio Website zahlreiche Hörbeispiele zu allen sieben Varianten.

ANZEIGE

Preis

  • 199,- Euro bis 229,- Euro
ANZEIGE
Forum
    • Profilbild
      Markiman  

      Nein, daher wohl hauptsächlich für dynamische und Bändchenmikrofone gedacht. Mit einer extra Phantomspeisung aber auch für Kondensator-Mikrofone nutzbar.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE