width=

Top News: 20 Jahre Sennheiser evolution

6. Dezember 2018

Mit Sennheiser das eigene Mikrofon bauen

Sennheiser evolution

Feine Lötarbeiten erfordern Konzentration beim Zusammenbau des e 865

In diesem Jahr feiert Sennheiser das 20-jährige Jubiläum der Evolution-Reihe. Zu diesem Anlass haben Stefan Peters und Denise Sobotta aus dem Sennheiser PR Department am 5. Dezember 2018 in die Räumlichkeiten des Musik Media Verlags nach Köln eingeladen. AMAZONA.de war für euch dabei und konnte selbst Hand anlegen. Im Konferenzraum des Verlags wurden bei 20 Jahre Sennheiser evolution am Abend eine ganze Menge e 865 Kondensatormikrofone gelötet, geklebt und zusammengesteckt.

Sennheiser evolution

Aus dem Konferenzraum ist eine Werkstatt geworden

Selbst Gäste, die noch niemals zuvor einen Lötkolben in der Hand gehabt hatten, freuten sich am Ende über ihr persönliches Mikrofon und konnten es natürlich mit nach Hause nehmen. Anleitungen für den perfekten Bau gab es in gedruckter Form und ganz besonders von Jasmin Groß vom Reparaturservice SVS Barleben (Sennheiser Vertrieb und Service), einem Tochterunternehmen der Sennheiser electronic.

Sennheiser evolution

Jasmin (rechts) hilft bei den Arbeitsschritten

Zwölf Einzelteile mussten fachgerecht zusammengebracht werden. Dazu gehörte filigrane Lötarbeit ebenso, wie ein sicheres Auge zum Aufbringen der beiden unterschiedlichen Klebstoffe oder der Silikonpaste. Vom ersten Schritt, dem Anlöten der feinen Drähte an die Kapsel, bis zum Aufschrauben des Mikrofonkorbs dauerte es im Schnitt 15 bis 20 Minuten. Dann war das Mikrofon fertig. Aber erst der finale Test am bereitstehenden Mischpult stellte sicher, dass alles korrekt montiert worden war. Klappte es mit den Sound nicht, war Jasmin direkt zu Stelle und spürte den Fehler auf, sodass sich wirklich jeder am Ende über ein funktionierendes Sennheiser e 865 Kondensatormikrofon freute.

Sennheiser evolution

Die robusten Metallgehäuse warten auf ihren Einsatz

Sennheiser evolution

Diese Platinen werden eingesetzt und verlötet

Sennheiser evolution

Bauteile für die Kapseln

Sennheiser evolution

Die Kapsel ist zum besseren Arbeiten auf Knetgummi fixiert

Sennheiser evolution

Noch etwas Silikon auf den Ring, dann kommt das Gehäuse

Sennheiser evolution

Fertig – ob es auch funktioniert?

Montiert wurde an zwei Arbeitsplätzen. Dennoch kam für die anderen Gäste keine Langeweile auf. Mit Fachgesprächen aus der Musikbranche bei Kuchen, Pizza und allerlei Getränken oder bei Besichtigung der Räumlichkeiten des Verlagshauses verging die Zeit wie im Flug. Manch einer schaute auch den „Monteuren“ über die Schulter um später ein leichteres Spiel zu haben. Wer schon fertig war, gab Nachfolgenden wertvolle Tipps für die leichtere Montage.

Sennheiser evolution

Happy evolution

Für das e 865 habe man sich bei diesem Event entschieden weil es das einzige Mikrofon ist, was noch ohne Maschinen von Hand zusammenzubauen sei, verrät Stefan Peters von Sennheiser.

Die Idee zu dieser Veranstaltung 20 Jahre Sennheiser evolution mit gemütlichem Get Together ohne Vorträge, Reden oder Verkaufsargumente und Produktinformationen kam bei allen Teilnehmern hervorragend an. So konnte jeder auf seine persönliche Art und Weise ein Produkt aus der Evolution-Baureihe kennenlernen und hat vor allem eine bleibende Erinnerung.

Forum
Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.