ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Top News: ALESIS Sample Pad ab sofort lieferbar

15. Februar 2012

Sample Pad

Pressemeldung

Alesis Sample Pad ist ab sofort im Fachhandel erhältlich. Das neue E-Percussion Instrument bietet eine nahezu unbegrenzte Anzahl an Sounds. So besitzt das SamplePad 25 hochwertige Percussion- und Drumsamples, die sich über die Pads anschlagdynamisch spielen lassen. Die wahre Stärke des SamplePads liegt aber in der Möglichkeit, eigene Samples über Standard SD Cards zu verwenden. Über einen zusätzlichen Triggereingang lassen sich Switchpedale oder eine weitere Triggerquelle anschließen. Auf diese Weise erweitert man das SamplePad zu einem kleinen Cocktail E-Drumset oder integriert es in ein bestehendes Drumrack. Durch seine Größe lässt sich das SamplePad vielseitig einsetzen; auf der Bühne als Erweiterung bestehender Drumracks, im Studio als kompakte E-Percussioneinheit und Controller. Das logische Bedienkonzept wird dabei durch ein großes, hintergrundbeleuchtetes Display unterstützt.

ANZEIGE
1_SamplePad_Angle_Media_gr.jpg

Da sich das SamplePads mit eigenen Samples füttern lässt, ist man nicht auf einen fixen Soundvorrat beschränkt. Per SD Karte hat man Zugriff auf seine ganz persönliche Library; perfekt für Drummer, die ihr Setup ganz nach ihren Bedürfnissen erweitern möchten. Egal ob fernöstliche Percussion, zeitlose Standards oder experimentelle Elektroniksounds, die Auswahl der Samples wird vom Musiker bestimmt. Die Verbindung zur Außenwelt stellt das SamplePad über zwei 6,3 mm Klinkenausgänge her. Ein lautloser Betrieb ist Dank eines zusätzlichen 6,3 mm Kopfhöreranschlusses möglich.

ANZEIGE

Features Sample Pad

  • Nutzung eigener Samples über Standard SD Cards (separat erhältlich)
  • Hintergundbeleuchtetes Display und intuitive Bedienoberfläche
  • Interne Library mit 25 hochwertigen E-Drum Sounds
  • Vier anschlagdynamische Drumpads und ein weiterer Trigger-/Switcheingang auf der Rückseite
  • Soundsets speicherbar
  • Kompaktes Design
  • Reverbeffekt
  • Lässt sich auf einem Snareständer befestigen, als Tischgerät betreiben oder in bestehende Drumracks integrieren
  • Sounds lassen sich tunen
  • MIDI Ausgang zur Steuerung weiterer Klangerzeuger oder Software

ANZEIGE

Preis

  • UVP Sample Pad: 149,99 €
ANZEIGE
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE