AMAZONA.de

Top News: Antelope Audio Orion Studio HD, Audiointerface


Neues USB3-Futter plus Pro Tools

Auf der morgen beginnenden AES Berlin stellt der Hersteller Antelope Audio sein neuestes Audiointerface vor, das Antelope Audio Orion Studio HD. Mit den beiden ebenfalls in diesem Jahr vorgestellten Orion Studio Rev. 2017 und Orion32 HD kommt somit das dritte Orion Audiointerface der Briten auf den Markt.

Mit dem Antelope Audio Orion Studio HD bringt der Hersteller erstmalig ein Audiointerface auf den Markt dass neben der USB- auch die HDX-Schnittstelle, also die direkte Anbindung an Pro Tools Systeme, bietet. 32 Kanäle können so direkt übertragen werden. Doch auch in Sachen USB gibt es Neues, denn das Orion Studio HD bietet eine USB 3.0 Schnittstelle und ist somit eines der wenigen High Class Interfaces, die USB 3.0 unterstützen.

Ansonsten lesen sich die Spezifikationen nahezu identisch zu den beiden Orion-Brüdern. Vier Mic/Line-Eingänge auf der Vorderseite, acht weitere auf der Rückseite. Ausgangsseitig 16 Kanäle via zwei DB25-Breakoutkabeln, zwei Stereo Monitor Ausgänge sowie jeweils zwei Kopfhörerausgänge und zwei ReAmping-Ausgänge. Gewandelt wird mit bis zu 192 kHz und 24 Bit.

Aufgrund der HDX-Schnittstelle lässt Antelope Audio beim Orion Studio HD eine der beiden ADAT-Schnittstellen weg, als zweite digitale Schnittstelle ist S/PDIF an Bord.

Wie auch die anderen Orion-Interfaces bietet das Antelope Audio Studio HD die „real time FPGA FX“, über 40 Effekte, die das Interface ohne zusätzliche CPU Belastung berechnen kann.

Verfügbarkeit und Preis wird Antelope Audio am Wochenende bekannt geben, reichen wir schnellstmöglich nach.

  1. Profilbild
    dr noetigenfallz

    Mich würde mal ein Test der FPGA FX interessieren. Antelope behauptet ja, die wären ganz großes Kino.
    Quasi die Alternative zu UAD, nur dass man alle Effekte ohne Aufpreis dazu bekommt.
    Jetzt würde ich nicht extra für einen Test ein Antelope Interface kaufen, um es dann wieder, wenn mir die Effekte doch nicht gefallen, wieder zurück zu geben.
    Bei den Interface-Tests, die ich gelesen habe, wurden die Effekte aber immer in 1-2 Nebensätzen abgehandelt. Also, so ein spezieller Effekt-Bundle Test würde mich sehr interessieren.

    • Profilbild
      Felix Thoma RED

      Danke für den Kommentar. Wenn wir das Studio HD für einen Test bekommen, werden wir auf alle Fälle ausgiebig die Effekte anhören.

    • Profilbild
      Malefiz

      Das Problem ist wohl, dass bei Antelope die Effekte nur auf dem Weg in die DAW funktionieren und nicht wie bei UAD auch später im Mix als Plug-In geladen werden können. Also praktisch nur ne halbe Alternative.

  2. Profilbild

Kommentar erstellen Kommentar erstellen Leser-Story erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

Über den Autor

Bewertung

Antelope Audio Orion Studio HD

Bewertung: 0 Sterne Bewertung des Autors
Leserbewertung: 5
Jetzt anmelden und dieses Produkt bewerten.

Aktion