ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Top News: Genelec 7050C, Subwoofer

Subwoofer für kleine Räume

19. Juni 2018

Genelec 7050c

Mit dem Genelec 7050C bringt der finnische Hersteller einen neuen Subwoofer auf den Markt, der nach eigenen Aussagen der perfekte Partner für kleinere Studiomonitore sein soll. Sowohl 2.1 als auch größere 5.1 Setups soll dieser ideal ergänzen können.

ANZEIGE

Als mögliche Partner im Zusammenspiel mit dem Genelec 7050C gibt der Hersteller die Monitore 8010, 8020, 8030 und M030 an, also alles Studiomonitore, die tatsächlich eher für kleinere Räume konzipiert sind. Unsere entsprechenden Tests haben wir weiter unten verlinkt.

Im Vergleich zu den Vorgängern 7050A und 7050B hat Genelec dem aktuellen Modell einige Verbesserungen mit auf den Weg gegeben. So ist das Bass-Management des Subwoofers nun auf Bypass schaltbar und der maximale SPL wurde auf 103 dB angehoben.

genelec 7050c

Jeweils fünf analoge Ein- und Ausgangskanäle bietet der Genelec 7050C. In den Subwoofer integriert sind Lowpass- und Highpass-Filter mit verschiedenen Schaltungsmöglichkeiten. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit eines diskreten 120 Hz LFE-Eingangs, der auf Wunsch um 10 dB verstärkt werden kann.

ANZEIGE

Die Maße sind mit 410 x 350 x 310 mm überschaubar, der Subwoofer sollte also irgendwo ein gutes Plätzchen finden. Bei einem Gewicht von 17,3 kg bleibt er dann dort auch hoffentlich. Geblieben ist das bewährte Gehäuse mit spiralförmigem Bass-Reflexkanal. Durch die spezielle Bauweise des Subwoofers sollen keine Strömungsgeräusche auftreten. Genelec gibt an, dass der 7050C Frequenzen bis runter zu 24 Hz wiedergeben kann.

Für den 7050C gibt Genelec eine unverbindliche Preisempfehlung von 1.075,- Euro an.

genelec 7050c

 

ANZEIGE

Preis

  • 1.075,- Euro (UVP)
ANZEIGE
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
X
ANZEIGE X