Top News: Hotone Loudster, Gitarrenendstufe

11. September 2018

Loud, Louder, Loudster!

Hotone Loudster 1

Erst vor Kurzem haben wir uns die neue Hotone Binary-Serie in ausführlichen Tests betrachtet – vier neue Pedale, die allesamt einen guten bis sehr guten Eindruck hinterließen. Nun schiebt der Hersteller ein weiteres Pedal hinterher, das aber eigentlich gar keines ist, sondern eine 75 Watt leistende Gitarrenendstufe im Pedalformat. Bereit, um den defekt gegangenen Amp zu ersetzen, das Schleppen zum nächsten Gig etwas weniger mühsam zu machen oder einfach nur, um das Pedalboard mit einer Gitarrenbox zu verbinden. Die Hotone Loudster verfügt über lediglich einen Regler für Lautstärke, so etwas mögen wir Gitarristen ja am meisten. Der sitzt zentral auf der Frontplatte, darunter befinden sich die nötigen Schlitze im schwarz lackierten Aluminiumgehäuse, um die entstehende Wärme abzuführen. Eine rote Betriebs-LED scheint hinter den Schlitzen wohl auch noch ihren Platz gefunden zu haben.

Hotone Loudster front

Die Stirnseite ist mit den Anschlüssen besetzt, das sorgt für Platzsparenden Betrieb auf dem Pedalboard, zudem ist die Hotone Loudster mit ihren Maßen von 190 x 118,5 x 53,5 mm nicht besonders anspruchsvoll in puncto Platzbedarf. Das Gewicht von rund 600 Gramm macht aber schon deutlich, dass es sich hier um etwas anderes, als ein einfaches Effektpedal handelt. Nun aber zu den Anschlüssen, dazu gehören eine Eingangsbuchse, ein Power-Schalter, ein Anschluss für ein Netzteil sowie der Boxenausgang, der sich mit einer Impedanz von 4 bis 16 Ohm recht großzügig zeigt.

Der UVP für die Hotone Loudster beträgt 199,99 USD, der Europreis wird vermutlich ähnlich ausfallen.

Preis

  • UVP: 199,99 USD
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.