ANZEIGE
ANZEIGE

Top News: InMusic Brands kauft Rane auf

6. Juli 2016

Was passiert nun mit Rane???

InMusic kauft Rane oder Rane verkauft sich an InMusic: Wer genau jetzt auch immer wen oder sich verkauft, klar ist, Rane wird ab diesem Sommer noch zu InMusic Brands gehören. Dies wurde heute bestätigt.

“Rane Corporation is pleased to announce that cofounders Linda Arink and Dennis Bohn have agreed to sell Rane Corporation to InMusic LLC.“

ANZEIGE

Somit wird die Firma Rane, die seit Jahren bekannt ist für die Entwicklung und Produktion der TTM-Mixer für Serato-Nutzer und gerade in den letzten Jahren für den Rane MP2015 und Rane MP2014, ein Teil der Firmen, die InMusic in den letzten Jahren aufgekauft hat und sie unter einem Dach führt. „Home oft he world´s premier music and audio technology brands“, so der Slogan der Unternehmensgruppe, die derweil Akai, Alesis, Denon DJ und Denon Professional, Alto, Ion, Marantz, M-Audio oder Numark besitzt.

Rane Headquarter

Rane Headquarter

Die Informationen zum Verkauf selbst sind spärlich und bisher gibt es dazu auch noch keine weiteren Äußerungen. Eine offizielle Mitteilung wird im Laufe des Tages kommen, wir werden dann diese News aktualisieren.

ANZEIGE

Das Unternehmen Rane begibt sich damit auf einen interessanten Weg. Auf der einen Seite wird InMusic viel Support bieten können, finanziell wie auch in Hinblick auf Vertriebswege, gleichzeitig jedoch wird ein gewisser Druck aus dem Hause InMusic nicht zu verhindern sein. Das wird Umsätze wie auch Entwicklungen betreffen – gibt es dann bald einen Niedrig-Preis-Segment DJ-Mixer von Rane? Oder werden Produkte anderer Hersteller mit einem Rane Logo versehen? (So geschehen bei einigen Alesis Produkten, siehe Denon DN-410X und Alesis Multimix 10). Das würde natürlich eine Gefahr für das Image von Rane darstellen basierend auf einem Qualitätsverlust.
Vielleicht werden auch Teile der Produktion oder die gesamte Produktion nach Asien verlegt? Bisher wird Rane in den USA produziert / zusammengesetzt und Rane hat zu dieser Einstellung auch einer sehr schöne Erklärung.

Produktion von Rane in den USA

Produktion von Rane in den USA

So wie man aus dem Hause Rane bisher hört, wird das operative Geschäft weiterhin aus Washington geführt werden – man darf also gespannt sein, wie sich Rane in InMusic eingliedern wird und wie sich dies auf die Produktreihen und die Qualität auswirken wird.

ANZEIGE
ANZEIGE
Forum
Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE