AMAZONA.de

Top News: M-Audio Hammer 88, USB/MIDI-Controllerkeyboard


Futter für die Tastenfraktion

Freunde der 88-Tasten Keyboards dürfen sich über neue Ware von M-Audio freuen. Das M-Audio Hammer 88 möchte ab Sommer die Herzen der Tastenfraktion eroberen.

 

Das M-Audio USB/MIDI-Controllerkeyboards bauen kann, weiß jeder. Und das nicht erst seit gestern. Wer erinnert sich noch an die ersten Axiom Modelle? In der Regel bietet M-Audio vorwiegend Modelle mit 25, 49 und 61 Tasten an, mit dem M-Audio Hammer 88 kommt aber nun mal wieder ein Keyboard mit vollem Tastaturumfang auf den Markt. Bisher hatte M-Audio in diesem Bereich die Keystation im Programm, diese wird nun mit dem Modell Hammer 88 abgelöst oder erweitert.

Betrachtet man die ersten Pressefotos des M-Audio Hammer 88 wagt der Hersteller zumindest optisch einen Neuanfang, das Hammer 88 wirkt auf den ersten Blick deutlich wertiger als die Keystation Modelle. 88 gewichtete Hammermechanik Tasten bietet das Controllerkeyboard, wobei die Begriffe „gewichtet“ und „Hammermechanik“ von jedem Hersteller anders ausgelegt werden. Das muss nicht zwingend eine Tastatur im Sinne eines Klaviers oder Flügels sein.

Verbindungen zur Außenwelt werden beim M-Audio Hammer 88 über eine USB- oder MIDI-Schnittstelle hergstellt, so lässt sich das Keyboard als Master für die DAW/Software Instrumente oder MIDI-Hardware nutzen. Die Bedienelemente erscheinen spärlich, lediglich ein Pitch Bend- und Modulationsrad, Volume Fader plus Up-/Down-Taster sind an Bord. Pedaleingänge gibt es in dreifacher Form: Sustain-, Switch- und Expression-Pedal können angeschlossen werden. Split, Layer sowie ein Akkord-Modus sind an Bord.

Die Stromversorgung erfolgt über USB, es ist nicht zwingend ein externes Netzteil notwendig. Über das Camera Connection Kit lässt sich das M-Audio Hammer 88 auch an ein iPad anschließen, beim Betrieb am Mac oder PC sind keine Treiber notwendig.

Neben einem Software Editor zur Programmierung der Parameter liefert M-Audio das Hammer 88 mit einem großen Software Paket aus: Mini Grand, Vintage Electric Piano, DB-33 Orgel sowie Sonivox‘ Eighty Eight Flügel sind ebenso dabei wie eine 3-Monats Lizenz für der Klavierunterrichtsplattform Skoove.

Das M-Audio Hammer 88 ist ab Sommer für eine UVP von 559,29 Euro erhältlich.

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen Kommentar erstellen Leser-Story erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

Über den Autor

Bewertung

M-Audio Hammer 88

Bewertung: 0 Sterne Bewertung des Autors
Leserbewertung: 5
Jetzt anmelden und dieses Produkt bewerten.

Hersteller-Report M-Audio

Aktion