Top News: MFB Tanzbär, Drumcomputer

6. April 2013

MFB lässt den Tanzbären los

Update: neue Fotos und Features

Lange ließ MFB darauf warten, doch mit dem Tanzbär gibt es nun endlich einen „großen“ Drumcomputer von Manfred Fricke.

da stept der Bär

da stept der Bär

Im Gewand des Dominion X hat der Tanzbär eine deutlich großzügigere Oberfläche als die bisherigen MFB-Drummies 522 und 503 und wird somit wesendlich besser zu bedienen sein. Die Klangerzeugung arbeitet analog und bietet folgende Sounds: Bassdrum 1, Bassdrum 2, Snare, Rimshot, Cymbal, Open Hihat, Closed Hihat, Clave, Clap, Low Tom/Conga, Mid Tom/Conga, Hi Tom/Conga, Cowbell, Maracas.

Der Sequenzer wird über 16 Steptasten nach dem beliebten Lauflichtprinzip programmiert und kann auch drei Accent-Stufen pro Instrument und Bend für Bassdrum, Snare und Toms steuern. 6 verschiedene Rolls und 16 Flams sollen ebenso wie die Aufnahme von Reglerbewegungen möglich sein. Parallel zu den Drums stehen im Sequenzer zwei separate CV/Gate-Spuren zur Ansteuerung externer Bass/Lead-Synthesizer zur Verfügung, es ist aber auch ein einfacher interner Synthesizer zum Vorhören vorhanden. Neben den gelungenen Shuffle-Einstellungen, die vom 522 übernommen wurden, gibt es auch die Möglichkeit von eigenen Settings.

TB2

Der Tanzbär besitzt einen Stereo-Out und 12 Einzelausgänge. Obwohl die Oberfläche zahlreiche Bedienelemente beherbergt, sind einige Funktionen anscheinend nur via Tastenkombination oder MIDI erreichbar. Hier wird der Test zeigen, wie praktisch das sein wird.

Die Parameter der einzelnen Instrumente:
Bassdrum 1: Ausklingzeit, Tonhöhe, Pitch, Transient-Volumen,Transient-Typ, Rausch-Volumen, Rauschfilter und Distortion
Bassdrum 2: Ausklingzeit, Tonhöhe und Transient-Volumen
Snare: Tonhöhe, Detune, Noise-Volumen, Noise-Ausklingzeit, Mischung Ton 1 / Ton 2, Ausklingzeit, Ton-Pitch
Rimshot: Tonhöhe
Cymbal: Ausklingzeit, Klang und Mischungsverhältnis Ping / Becken
Open Hihat: Ausklingzeit und Klang
Closed Hihat: Ausklingzeit und Klang
Claves: Ausklingzeit und Tonhöhe
Claps: Ausklingzeit, Rauschhallfahne, Stärke der Claps, Anzahl / Muster der Claps
Low Tom/Conga: Ausklingzeit, Tonhöhe und Noiseteppich
Mid Tom/Conga: Ausklingzeit, Tonhöhe und Noiseteppich
Hi Tom/Conga: Ausklingzeit, Tonhöhe und Noiseteppich
Cowbell: Ausklingzeit und Tonhöhe
Cabasa: Ausklingzeit
Bassline: Filter und Tonhöhe
Melodie: Tonhöhe

MFBs Tanzbär wird sicherlich eine der interessantesten Neuigkeiten auf der diesjährigen Musikmesse in Frankfurt werden. Der Preis soll ca. 840 € betragen, als möglicher Liefertermin wird Mai/Juni genannt.

Preis

  • voraussichtlich 840 €
Forum
  1. Profilbild
    D-Drummer  

    Na endlich Herr Fricke! ;-) Das scheint ja mal eine „richtige“ Drummaschine zu sein, die 522 hat zwar einen tollen Sound, ist mir aber doch etwas zu friemlig. Bin sehr gespannt auf den Bärentest bei Amazona!

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.