Top News: Miclop CTRL-X, Controller und Software Synthesizer

15. Mai 2018

Verbindung aus Hard- und Software

miclop ctrl-x

Die Verbindung zwischen Hard- und Software ist sicherlich ein großes Thema. Die Anzahl der Programme und Apps wird in den nächsten Jahren mit Sicherheit weiter wachsen und die Steuerung alleine mit Tastatur und Maus ist auch nicht ideal. Softube, die heute gerade drei neue Plug-ins vorgestellt haben, haben mit der Console 1 eine sehr gute Lösung im Angebot, um die hauseigenen Plug-ins und die von Universal Audio zu steuern.

Einen ähnlichen Weg geht nun der Hersteller Miclop, der mit dem Miclop CTRL-X einen Controller mit 7-Zoll Touchdisplay, Drehreglern und Buttons entwickelt hat. Über Kickstarter soll das Produkt nun vorfinanziert werden, noch in diesem Monat soll die Kampagne starten. Der Miclop CTRL-X kommt mit mehreren vorgefertigten Mappings für Software-Instrumente, darunter u-he Diva, Spectrasonics Omnisphere, Massive, FM8 etc. Auch eigene Templates können angelegt und programmiert werden, auch die Nutzung als reiner MIDI-Controller ist somit denkbar.

miclop ctrl-x

Doch das ist bei Weitem nicht alles. Miclop CTRL-X wurde eigentlich als Kombination aus Soft- und Hardware entwickelt, wobei CTRL-X softwareseitig ein polyphoner Synthesizer mit zwei Oszillatoren ist, der auf der Sampling-Technologie von Soundfonts basiert. Über 50 Filtertypen sind an Bord, Arpeggiatoren, Effekte und eine Matrixschaltung für verschiedene Parameter gehören ebenso zur Ausstattung.

miclop ctrl-x

Wie u.a. auch bei den Produkten des neuen Herstellers Make Pro Audio und dem Trigger-Sequencer von Robaux ist das Herzstück des CTRL-X Controller ein Arduino Prozessor. Da die Programmierung als Open Source offenliegt, kann sich jeder selbst daran probieren.

Wann genau die Kickstarter Kampagne startet, hat Miclop noch nicht bekannt gegeben. Auch welche Angebote zu welchem Preis es geben wird, ist derzeit leider noch nicht bekannt.

Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.