Top News: Mooer Micro Preamps 011, 012 und 013

4. Januar 2018

Drei neue und ein Kopfhöreramp

Mooer Audio erweitert ab sofort sein Angebot an Micro Preamp Pedalen um die Modelle 011 Cali-Dual, 012 Fried-Mien und 013 Matchbox!

Mooer Micro Preamp 011 Cali-Dual

Mooer Micro Preamps Cali

Der Mooer Micro Preamp 011 Cali-Dual basiert auf einer erstaunlich vielseitigen legendären US-Boutique-Rock-Ikone. Wie alle Mooer Micro Preamps verfügt auch der 011 Cali-Dual über den authentischer Sound eines Röhrenverstärkers, zwei Kanäle, Dreiband-EQ, Regler für Volume, Gain, Bass, Mid + Treble, CH/CAB Schalter zum Wählen der Kanäle und Aktivieren der Speakersimulation, True-Bypass, Status-LED, Metallgehäuse sowie einen Anschluss für ein optionales 9-Volt-Netzteil. Batteriebetrieb wird nicht unterstützt. Man hat also die Möglichkeit, den 011 Cali-Dual direkt an eine Soundkarte, einen Monitor oder eine P.A. anzuschließen, ohne dass ein richtiger Amp oder eine Lautsprecherbox notwendig wäre.

Die unverbindliche Preisempfehlung für den Mooer 011 Cali-Dual Micro Preamp beträgt inkl. Mwst. Euro 105,77.

 

Mooer Micro Preamp 012 Fried-Mien

Mooer Micro Preamps Fried-Mien

Der Mooer Micro Preamp 012 Fried-Mien basiert auf einem beliebten US-Boutique-Brown-Sound-Amp im Britischen Stil. Alle weiteren Ausstattungsdetails entsprechen dem 011 Cali-Dual.

Die unverbindliche Preisempfehlung hier liegt bei 105,77 Euro inklusive Mehrwertsteuer.

Mooer Micro Preamp 013 Matchbox

Mooer Micro Preamps Matchbox

Der Mooer Micro Preamp 013 Matchbox basiert auf einem bekannten Class-A-Combo im britischen Stil. Alle weiteren Ausstattungsdetails entsprechen dem 011 Cali-Dual.

Die unverbindliche Preisempfehlung für den Mooer 013 Matchbox Micro Preamp beträgt 105,77 Euro  inkl. Mwst.

Die drei neuen Mooer Micro Preamps sind ab ca. 8. Januar 2018 lieferbar.

Mooer Audiofile – Headphone Amp Micro Pedal

Das neue Mooer Audiofile Pedal ist ein professioneller Kopfhörerverstärker, speziell entwickelt für die Nutzung bei Gitarren- und Bass-Pedalboards. Er verfügt über einen analogen Class-A-Verstärkerschaltkreis sowie eine schaltbare Speakersimulation und erhält die Klarheit, Wärme und die volle dynamische Bandbreite des Eingangssignals vom Instrument und den Effekten. Der Audiofile kann entweder mit Kopfhörern (sowohl für Mono- als auch Stereo -Eingangssignale) als auch direkt vor einem Amp als Hi-Fi-Signalbooster eingesetzt werden. Zu den weiteren Ausstattungsdetails zählen True-Bypass, Status-LED, Metallgehäuse sowie ein Anschluss für ein optionales 9-Volt-Netzteil. Batteriebetrieb wird nicht unterstützt.

Die unverbindliche Preisempfehlung für den Mooer Audiofile Micro Preamp beträgt 82,24 Euro inklusive MwSt. Das Pedal ist ab Mitte Februar 2018 lieferbar.

Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.