Top News: Native Instruments Komplete Kontrol A25, A49, A61, Controllerkeyboards

6. September 2018

Abgespeckte Kontrolle für Library-Fans

native instruments komplete kontrol

Neben dem Native Instruments Komplete 12 Bundle präsentiert der Hersteller auch drei neue Modelle der Komplete Kontrol Controllerkeyboards. Native Instruments Komplete Kontrol A25, A49 und A61 wird es bald zu kaufen geben.

Zunächst aber der Hinweis auf die weiteren neuen Produkte von Native Instruments:

Native Instruments Komplete Kontrol A25, A49, A61

Schnell, intuitiv und natürlich zum Anfassen: So macht das Musikmachen laut Native Instruments am meisten Spaß. Finde die passenden Sounds, lerne sie kennen, gestalte sie, nimm sie auf und mach sie so zu deinen eigenen – alles mit nur einem Keyboard, das sich klasse anfühlt. Dank vier Premium-Instrumenten und MASCHINE Essentials bietet dir die A-Series alles, um deine Ideen zu verwirklichen.

native instruments komplete kontrol a

Der große Unterschied zu den Komplete Kontrol S-Keyboards ist eindeutig das Fehlen eines Displays. In der Mitte der Keyboards findet man entsprechend nur acht Endlosdrehregler. Ansonsten scheinen die Keyboards der A-Serie über die gleichen Bedienelemente zu verfügen wie ihre großen Brüder des S-Serie.

native instruments komplete kontrol a

Durch das fehlende Display sind sie deutlich günstiger als ihre Brüder, los geht es bereits ab 149,- Euro für das A25, 199,- Euro für das A49 und 249,- Euro für das A61. Zum Vergleich: Das S25 liegt bereits bei 249,- Euro. Erhältlich sind die neuen Controllerkeyboards der A-Serie ab Ende Oktober, ab Ende September darf vorbestellt werden.

native instruments komplete a

Zum Lieferumfang von Native Instruments Komplete Kontrol A25, A49 und A61 gehören die Software Instrumente Monark, The Gentleman, Reaktor Prism, Scarbee Markt 1 sowie die Player-Versionen samt abgespecktem Content von Kontakt, Reaktor, Reaktor Blocks und Guitar Rig.

native instruments komplete kontrol a

Forum
    • Profilbild
      chk  

      Es ist immer Zeit für ein neues Master-Keyboard. :D

      Zumal die Teile echt gut aussehen. Habe schon lange auf ein günstigeres Komplete Kontrol Keyboard von NI gewartet.

      • Profilbild
        dflt  

        ja, nach 20jahren… ;) hab mich so an die tastatur gewöhnt, dass mich nichts anderes angesprochen hat. und die s-serie war mir irgendwie zu teuer. das hier könnte was werden :) wobei ich ein wenig den din-midi-ausgang vermisse.

  1. Profilbild
    GerittK

    Das fehlende Display ist nicht der einzige „große“ Unterschied zu den teureren Modellen. Ein besonderes Merkmal der teureren Keyboards sind auch die farbigen LEDs über den Tasten, mit denen entweder die Tasten der ausgewählten Tonart oder die Bereiche für verschiedenen Instrumente gekennzeichnet werden können. Außerdem bezweifle ich bei dem Preis, das Vorhandensein von Aftertouch (die Details auf der Webseite sind etwas spärlich).

    • Profilbild
      Marco Korda  AHU

      Die Kirmes-Beleuchtung finde ich nicht so attraktiv, daher kann die gerne fehlen. Was eine deutliche Einschränkung darstellt, ist m. E. das Display. Navigieren wird wohl sehr viel unkomfortabler werden.
      Aber: der Preis ist natürlich heiß… :-))

      Hat jemand schon Erfahrungen mit den Dingern? Das Fehlen von Aftertouch wiegt natürlich auch schwer, sofern das stimmt. Leider lässt sich dem Manual nichts entnehmen. Aktuell bekommt man das von der S-Serie serviert statt einem eigenen (das ist natürlich Unsinn pur)!

      • Profilbild
        dflt  

        ich muss gestehen, ich hab aftertouch noch nie (bewusst) benutzt… hab jetzt nur mal kurz den tune-regler in zebra zugewiesen und es passiert: nix. hat wohl kein aftertouch das a49.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.