width=

Top News: Pioneer HDJ-S7

2. Mai 2018

Neues für Auf-Die-Ohren

Nachdem Pioneer DJ vor einiger Zeit die Pioneer HDJ-Serie mit den Modellen Pioneer HDJ-X10, HDJ-X7 und HDJ-X5 stark ausgebaut hat, folgt nun ein neues Modell, der Pioneer HDJ-S7. Was auf den ersten Blick ein wenig viel erscheint, hat aber tatsächlich einen klaren Sinn. Die bisherigen HDJ-X Modelle sind allesamt over-ear Kopfhörer, während das neue Modelle, der HDJ-S7, ein on-ear Kopfhörer ist. Ohr-aufliegend statt Ohr-umfassend also. Dieser Unterschied ist weder klein, noch irrelevant. Für einen Kunden ist die Entscheidung zu einem Modell in jedem Fall hiervon abhängig, beziehungsweise hier muss eine grundlegende Entscheidung getroffen werden. Die einen mögen den Kopfhörer auf dem Ohr, andere mögen die größeren Modelle, die das Ohr umschließen.

Pioneer HDJ-S7 nun also, in Weiß und Schwarz erhältlich, zu einem Preis von 199,- Euro und ab sofort. Das ist das neue Modell für den DJ mit professionellem Anspruch. Rein vom Design her passt das neue Modell sehr gut in die bisheriger HDJ-Reihe. Die Bügelform ist ähnlich, ebenso die raue Oberfläche der Ohrmuschel. Auch den HDJ-S7 ziert an dieser ein silberner Ring den Außenrand der Kapsel. Nur die Muschel ist natürlich kleiner, passend auf das Ohr, statt um dieses herum.

Pioneer HDJ-S7

Pioneer HDJ-S7 in Schwarz

Flexibel und komfortabel soll der neue Kopfhörer sein, mit hervorragenden Klangeigenschaften. Ein 40 mm Kalotten-Treiber sorgt für Druck und einen Frequenzbereich von 5 bis 40.000 Hz. Hochauflösend, „reine, klare Mitten und Höhen“ und dank einer Bassreflexkammer mit kraftvollem Bassbereich, so soll der Pioneer HDJ-S7 laut dem Hersteller ein perfekter Kopfhörer für den Monitoring-Einsatz sein. Ein vieradrig verseiltes Kabel sorgt mit separater Masseleitung für eine besonders gute Kanaltrennung und verringert das Übersprechen zwischen beiden Kanälen. 107 dB, so viel soll der Max-Pegel des HDJ-S7 betragen.

Zwei Jahre Garantie verspricht Pioneer, zeitlich ist das Kabel durch den (vermutlich) Bajonett-Verschluss leicht wechselbar, ebenso sollen die Ohrpolster leicht zu wechseln sein.

Mitgeliefert werden zwei Kabel, ein 1,2 m Spiralkabel (ausgezogen 3 m lang), wie ein 1,6 m Kabel, gerade. Ebenfalls im Lieferumfang befindet sich ein eine flache Transportbox.

Wir warten gerade auf das Testmodell und sind gespannt. Einen Überblick über die bisherigen HDJ-Modelle findest du unter dieser News mitsamt den Tests.

Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.