Top News: Pioneer XDJ-XZ jetzt auch kompatibel mit Serato DJ Pro

14. März 2020

Firmware 1.10 für den Pioneer XDJ-XZ

Pioneer XDJ-XZ Serato DJ Pro

Pioneer XDJ-XZ trifft nun Serato DJ Pro

Angekündigt war es von Anfang an, mit der neuen Firmware-Version 1.10 wird das Pioneers Flaggschiff-Standalone DJ-System zum Controller für Serato DJ Pro. Im Gegensatz zum Betrieb ohne Rechner sind damit volle vier Decks ansteuerbar. Selbstverständlich werden auf dem Display die aus Serato bekannten farbigen Waveformen genauso angezeigt, wie sich auf dem Screen auch browsen lässt. Theoretisch lässt sich also der Computer aus dem Sichtfeld schaffen. Wenn DVS in Serato freigeschaltet ist, kann dank der Phonoeingänge des XDJ-XZ auch direkt mit Timecode-Vinyl gespielt werden. Pioneer liegt damit, was Serato-Kompatibiltät betrifft nun gleichauf mit Denons Prime 4, der Serato schon seit einer Weile integriert hat.
Um Serato auf dem Pioneer XDJ-XZ freizuschalten, benötigt man die ebenfalls brandneue Version 2.3.3 von Serato DJ Pro.

Außerdem ermöglicht die neue Firmware dem XDJ-XZ das Abspielen von FLAC-Dateien mit 44.1 sowie 48 kHz bei 16 bzw 24 Bit.

Das komplette Changelog findet ihr hier

– Firmware 1.10 für den Pioneer XDJ-XZ: Download
– Serato DJ Pro 2.3.3; Downoad

Hier das offizielle Video von Pioneer dazu:

Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.