Namm News 2019: Reloop RP8000MK2

10. Januar 2019

"Most advanced turntable ever made"?

Reloop RP8000MK2Schon kurz vor dem Reloop Elite wurde auch ein neuer Plattenspieler angekündigt: der Reloop RP8000MK2.

Der RP8000MK2 ist der Nachfolger des RP-8000, der hochpreisige DJ-Plattenspieler aus dem Hause Reloop. Schon das erste Modell besaß linksseitig als Hauptmerkmal MIDI-Einheiten zur Steuerung der DJ-Software, speziell natürlich für Serato DJ Pro.

„The most adanced DJ Turntable ever made“ – wie Reloop das neue Model ankündigt. Wie auch der Reloop Elite wurde der RP-8000MK2 in Zusammenarbeit mit internationalen Turntable Artists entwickelt, beziehungsweise der erste RP-8000 überarbeitet.

Der RP8000MK2 kombiniert nun die Eigenschaften eines klassischen Turntables mit den neuen technischen Möglichkeiten zur Steuerung der Software. So bietet der RP-8000MK2 ebenso wie der Vorgänger linksseitig MIDI-Einheiten, diese allerdings mit neuer Ausrichtung. Reloop RP-8000 MK2
Mit plug and play Integration bieten diese bis zu 7 Performances Modis in Serato. 8 Performance Pads, LED beleuchtet und gummiert, dazu 4 Modi-Tasten zur Auwahl der Modi (Cue, Sampler, Saved Loops, Pitch Play, Loop, Loop Roll, Slicer) sowie zwei User-Modi. Als erster seiner Art verspricht Reloop zudem unabhängige Pad-Modi.

Interessant ist, dass man über die Performance Pads den Pitch kontrollieren kann, also die Geschwindigkeit des Plattentellers.
Zudem gibt es einen Multi-Encorder zum Browsen in Playlisten und zum Laden von Tracks.

Nach wie vor findet sich über dem Pitchfader das LC Display. Dieses zeigt Track-relevante Informationen wie BPM, Pitch-Wert, Deck-Auswahl wie auch aber die Tonart.

Auf Seite des klassischen Plattenspielers ist eine der Hauptveränderungen die veränderte Tonarm-Base. Zu dem sieht das neue Gerät etwas wertiger aus. Mehr Schwarz, Tasten, Tonarm. Weiterhin gibt es eine Reverse-Funktion, ein einstellbares Drehmoment wie auch eine einstellbare Stop-Zeit. Interessant: Der Plattenspieler besitzt zwei parallele Ausgänge, so dass er parallel an zwei Mixer / Interfaces angeschlossen werden kann.

Verfügbar sein wird der Reloop RP8000MK2 ab Ende Januar zu einem Preis von 599,- € UVP.

 Beats  DJ  Gitarre & Bass  Keys  Stage  Studio  Vintage
Forum
  1. Profilbild
    Bloom  

    Ich habe ja schon dem MK1 meine Liebe gebeichtet, aber der MK2 sieht ja noch ein Stück weit besser aus. Bin dann schon mal gespannt.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.